In eigener Sache 20.000 YouTube-Abonnenten

Mal kurz innehalten und freuen: über 20.000 Abonnenten. Und weiter geht´s!



Ich freue mich über das Erreichen einer persönlichen Zielmarke. Der YouTube-Kanal von AUTONOTIZEN hat die magische Grenze von 20.000 Abonnenten geknackt. Vielen Dank an jeden Einzelnen und ebenso an alle, die auch ohne Abo des Kanals die Videos schauen.

400.000 Menschen (Unique User) nutzen zurzeit den YouTube-Kanal im Monat, circa drei Millionen Minuten Programm werden monatlich angesehen. 269 Videos sind bisher entstanden.

Ganz klar: Der Kanal hat mehr Reichweite als die Website AUTONOTIZEN.DE. Da könnte man auf den Gedanken kommen, die Textberichte mit Fotos bleiben zu lassen und sich voll und ganz auf das Medium Video zu konzentrieren, so wie es einige Mitbewerber (ein negatives Wort, aber mir gefällt gerade kein anderes ein) tun.

Dazu wird es aber nicht kommen. News und Hintergründe, oft tagesaktuell, wird es weiterhin hier geben. Tests und Fahrberichte bekommen die gewohnte Videobegleitung. Übrigens: Auch auf auto-deutschland.tv, dem Videoportal von ProSiebenSat.1, gibt es einen AUTONOTIZEN-Kanal.

Jetzt wird aber erst einmal die 20.000 gefeiert. Und zwar, stellvertretend für alle Reviews, mit dem bislang teuersten und exklusivsten Testwagen, der bisher vor die Linse fuhr, dem Rolls Royce Phantom (siehe unten). Eines von 269 Videos.

Weiter geht es schon bald mit neuen Bewegtbildbeiträgen, unter anderem zum Peugeot 508 Hybrid, Mazda2 Facelift, diversen Kias und neuen Subarus. Um nur einige zu nennen...

Im Video: Der Rolls-Royce Phantom

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Archiv
#}