Majorette Tune Up´s Sammeln, tunen, spielen

[Anzeige] Die Majorette Tune Up´s sind Modellautos, die zum sammeln, tunen und spielen einladen.



Die aus Frankreich stammende Spielzeugautomarke Majorette ist ein Teil des größten deutschen Spielwarenunternehmens, der Simba-Dickie-Group.
In vielen Kinderzimmern sind die 7,5 Zentimeter langen Modellfahrzeuge aus Metall eine feste Größe. Die Lizenzvereinbarungen mit Autoherstellern sorgen für ein breites Modellprogramm realitätsnaher Nachbildungen. Denn echte Autofans wollen auch im Kindesalter keine Phantasieprodukte auf dem Spielteppich oder in der Sammelvitrine sehen.

Der bekommt den seltenten GT86?

Majorette Tune Ups

Für große und kleine Autofans gibt es jetzt eine neue Linie: Die Majorette Tune Up´s. 18 Fahrzeugmodelle, darunter Varianten des Suzuki Jimny, des Ford F-150 Raptor oder des VW Golf, verstecken sich in Packungen, deren Inhalt man nicht sehen kann. Das Ziel: Die „Jagd“ nach dem ultra-seltenen Toyota GT86 Hachi-Roku.

In jedem sogenannten „Blind Pack“ findet man neben dem Modellauto und einem Flyer auch Tuningzubehör wie Bodykits und Sticker. Außerdem bringt ein Sammelchip mit wichtigen Angaben zum Auto den Spielfaktor mit dazu.

Kleine Autos, ganz groß

Die Majorette Tune Up´s werden im Fernsehen von „GRIP – Das Motormagazin“ unterstützt. Aber auch bei YouTube gibt es Einblicke. Wo sonst als bei AUTONOTIZEN? Im Video erfahrt Ihr zudem alles über unser Gewinnspiel zu den Majorette Tune Up´s.

Wer sich nicht nur auf sein Glück verlassen will, kann die Majorette Tune Up´s auch im Spielwarenfachhandel, im Majorette-Online-Shop oder bei Amazon als Einzelprodukt für 6,99 Euro oder als 4er-Set für 24,99 Euro

Dies sind Affiliate-Links. Mit Einkauf über diesen Link kosten dir Produkte für Euch keinen Cent mehr, gleichzeitig könnt Ihr AUTONOTIZEN damit unterstützen. Vielen Dank!

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Majorette / Simba-Dickie-Group

Die Majorette Tune Up´s im Video

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Andreas Hof, Bernd Conrad