BMW X7 2018 Preise Das kostet der X7

BMW startet den Verkauf des großen SUV ab 84.300 Euro.

BMW folgt der stetig weiterwachsenden Nachfrage nach SUV im Oberklassesegment. Über dem X5 kommt im März 2019 der BMW X7 in den Handel. Zum Bestellstart verrät BMW die Preise des neuen Oberklasse-SUV.

Das Einstiegsmodell ist der 195 kW / 265 PS starke BMW X7 xDrive 30d mit Sechszylinder-Dieselmotor für 84.300 Euro. Als X7 xDrive 40i mit 250 kW / 340 PS starkem Sechszylinder-Benziner kostet das SUV 86.300 Euro.

Topmodell ist das M-Performance-Modell BMW X7 M50d. Hier leistet der Dreiliter-Diesel 294 kW / 400 PS. Der Grundpreis beträgt 109.900 Euro.
20 Zoll-Leichtmetallfelgen sind beim X7 serienmäßig, wohl auch, um die schiere Größe (5,15 Meter Länge, 1,81 Meter Höhe, 2,00 Meter Breite) zu kaschieren. Was nur teilweise gelingt.

Mehr Verbreitung in Europa dürfte der ebenfalls frisch aufgelegte X5 haben. Das liegt nicht nur an den kleineren Abmessungen, sondern auch an zwar immer noch sehr hohen, aber deutlich geringeren Preisen – die der X7 aber teilweise durch mehr Ausstattung kompensiert. BMW Der X5 kostet als 30d 78.400 Euro, der Benziner 40i 80.200 Euro. Auch ihn gibt es als 400 PS starken M50d für 93.900 Euro.

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller