Mazda Elektroauto ab 2020 Kreiskolbenmotor als Range Extender

2020 kommt das erste Elektroauto von Mazda. Auch mit Range Extender.

Es ist kein großes Geheimnis mehr, wurde aber jetzt erstmals offiziell bestätigt. Mazda bringt den Kreiskolbenmotor, umgangssprachlich nach seinem Erfinder Felix Wankel auch Wankelmotor genannt, zurück.

Zuletzt war das besondere Motorenkonzept in den Sportwagen RX-7 und RX-8 verbaut. In Zukunft bekommt der Kreiskolbenmotor eine andere Aufgabe.

Mazda Elektroauto 2020 Kreiskolbenmotor

Für das Jahr 2020 hat Mazda den Serienstart des ersten rein elektrischen Modells der Marke angekündigt. Das Elektroauto soll zusätzlich in einer Version mit Range Extender angeboten werden. Hier kommt dann der Kreiskolbenmotor zum Einsatz.

Als Range Extender, der die Batterie lädt und nicht direkt mit dem Antrieb verbunden ist, kann der Motor somit immer im optimalen Betriebsmodus laufen, was einen effizienten Umgang mit dem Kraftstoff verspricht. Außerdem kann so ein Motor sehr kompakt gehalten werden, es bleibt also genug Platz für Batterien und Range Extender.

Mehr und mehr Hersteller lassen zudem die Vokabel „Wasserstoff“ in ihre Meldungen über zukünftige Planungen einfließen. So auch Mazda. Vielleicht sehen wir in einer Zeit nach 2020 ja auch ein Elektroauto mit Kreiskolben-Range-Extender, für den statt Benzin Wasserstoff getankt wird?

2019 dürfte Mazda, vermutlich auf der Tokyo Motor Show im Herbst, das Elektroauto erstmals der Öffentlichkeit vorstellen.

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Bernd Conrad