BMW 1er Limousine (Front-)Kratzt uns nicht.

BMW zeigt die 1er Limousine - mit Frontantrieb. Und scheint sich zu schämen.

Ein bisschen beschämt wirkt BMW in der Meldung zum neuen Volumenmodell für den chinesischen Markt. Ein einziges Bild und wenig Hintergrundinformationen sollen reichen.

BMW 1er Limousine

Die wachsenden Märkte der übersichtlichen Limousinen in asiatischen Märkten wollen die Münchner jetzt mit ihrem chinesischen Joint-Venture Partner Brilliance aufmischen. Dafür gibt es jetzt den Jetta von BMW. Der heißt da 1er Limousine, hat aber mit dem aktuellen 1er nicht viel zu tun. Denn das Stufenheckmodell basiert auf der Frontantriebsplattform, die bereits den aktuellen Mini und 2er Active / Gran Tourer trägt.

Die Front des 1er Stufenheck sucht den Rückblick an traditionelle Markenwerte und erinnert verblüffend stark an den aktuellen 5er. Ansonsten zeigt BMW leider (noch) nichts, auch Informationen zum Motorenangebot fehlen.

Was aber nicht so dramatisch ist, denn hierzulande soll das Auto nicht angeboten werden. Und das ist den BMW-Fans vielleicht ganz recht.

BMW 1er Limousine

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller