Dacia Spring Electric Preis 2021 Elektro-Dacia ab 20.490 Euro

Der Dacia Spring Electric kommt im Herbst 2021 in zwei Ausstattungsvarianten zum Händler.



Mit dem Dacia Spring Electric startet im Herbst ein neues Elektroauto, dessen Preis die Konkurrenz wie gewohnt unterbietet. In der Ausstattungslinie Comfort wird der elektrisch Dacia ab 20.490 Euro kosten. Ein VW e-Up ist knapp 1.000 Euro teurer.

Zieht man vom Listenpreis des Dacia Spring Electric die Umweltprämie in Höhe von 9.570 Euro ab, kostet das kleine SUV noch 10.920 Euro. Eine manuelle Klimaanlage, ein Radio mit Bluetooth-Funktion und ein Mode-2-Ladekabel sind serienmäßig, ebenso die Lackfarbe Weiß. Optional wird es Metalliclackierungen geben.

Zuerst kommt der Comfort Plus

Kleiner Haken: Der Dacia Spring Electric Comfort wird erst mit Zeitversatz lieferbar sein. Wie schon beim Renault Twingo Electric startet der Verkauf mit vorkonfigurierten Modellen der Ausstattungslinie Comfort Plus. Hier ist zusätzliche Ausstattung in Form von Navigationssystem mit 7-Zoll-Display und Smartphone-Integration, Einparkhilfe mit Rückfahrkamera, orangefarbenen Designakzenten und Metalliclackierung an Bord.

Der Dacia Spring Electric Comfort Plus kostet 21.790 Euro, nach Abzug der Umweltprämie noch 12.220 Euro. Optional kann ein CCS-Anschluss für das Laden mit Gleichstrom dazugekauft werden. Dann sind bis 30 kW Ladeleistung möglich. Wechselstrom fließt mit einer Leistung von maximal 6,6 kW.

In einigen europäischen Ländern wird es zudem eine abgespeckte Business-Version zum günstigeren Preis geben, die z.B. für den Einsatz in Mietwagen- oder Carsharing-Flotten vorgesehen ist. In Deutschland kommt sie vorerst nicht auf den Markt. Jedoch werden diese Fahrzeuge „teilnehmenden Dacia Partnern“ als Vorführwagen für Probefahrten zur Verfügung gestellt.

Die Traktionsbatterie des Dacia Spring Electric hat eine Speicherkapazität von 27,4 kWh, was laut Hersteller für eine Normreichweite von 230 Kilometern reichen soll. Im WLTP-City-Zyklus sollen bis 305 Kilometer zurückgelegt werden können.

Der Elektromotor leistet 33 kW (44 PS), die Höchstgeschwindigkeit wird mit 125 km/h angegeben. Der Dacia Spring Electric ist 3,73 Meter lang, 1,58 Meter breit und 1,49 Meter hoch. Er basiert auf dem Renault City KZ-E, der in China angeboten wird. Mit ihm läuft der Dacia Spring Electric in der Stadt Wuhan vom Band und wird nach Europa exportiert. In Indien wird er als Renault Kwid mit Verbrennern gebaut.

Im Video: Renault Twingo Electric

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller
#}