Hyundai i30 N Preise Publikumspremiere auf der IAA

Der sportliche Hyundai i30 N startet im Oktober ab 29.700 Euro.



Hyundai feiert auf der IAA die Publikumspremiere des von Fans sportlicher Kompaktautos heiß erwarteten i30 N. Gleichzeitig mit dem Bad in der Menge nennt Hyundai die Preise.

Hyundai i30 N Preise Marktstart IAA

Der i30 N kommt bekanntermaßen in zwei Leistungsstufen des aufgeladenen Zweiliter-Vierzylinders. Die 250 PS starke Version wird für 29.700 Euro angeboten. Damit liegt der Hyundai deutlich unter dem ärgsten Widersacher VW Golf GTI Performance (245 PS), der fünftürig 33.375 Euro kostet. Ausstattungsbereinigt wird der Abstand größer, da Hyundai in den i30 N die Einstellungen für Stoßdämpfer, Motorsteuerung, ESP und Lenkung ändern kann – beim Golf kostet das mit DCC nochmals 1.045 Euro Aufpreis.

Hyundai i30 N Preise Marktstart IAA

Der Hyundai i30 N Performance mit 275 PS kostet 2.500 Euro mehr als das Grundmodell, also 32.200 Euro. Dafür bekommt der Kunde neben der höheren Leistung zudem die elektronisch geregelte Differenzialsperre, eine Klappensteuerung für die Abgasanlage und ein schlüsselloses Zugangssystem.

Beide Modelle haben ein maximales Drehmoment von 353 Nm, dass per Overboost kurzfristig auf 378 Nm angehoben werden kann, eine Launch Control und eine Zwischengas-Funktion. Geschaltet wird manuell durch sechs Gänge, eine Doppelkupplungsoption bietet Hyundai nicht an.

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Bernd Conrad
#}