Nissan Qashqai Premiere Edition Sondemodell ab 35.440 Euro

Zum Marktstart gibt es den neuen Nissan Qashqai als Sondermodell Premiere Edition ab 35.440 Euro.



Zum Marktstart des neuen Nissan Qashqai legt der Importeur ein Sondermodell mit dem Namen Premiere Edition auf. Ab sofort kann man die Erstauflage der neuen Modellgeneration zu Preisen ab 35.440 Euro bestellen, im Sommer sollen die Auslieferungen beginnen.

Der Nissan Qashqai Premiere Edition basiert auf der Ausstattungslinie N-Connecta und bringt zusätzlich u.a. 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, das Fahrassistenzsystem ProPILOT mit Navi-Link zur Einbindung von Navigationsinformationen in die Geschwindigkeitsregelanlage sowie Heizung für Vordersitze, Lenkrad und Windschutzscheibe mit.

140 oder 158 PS zur Wahl

Das Head-up Display mit 10,8 Zoll Bildschirmdiagonale ergänzt das digitale Kombiinstrument und den neun Zoll großen Infotainment-Monitor. Adaptive Voll-LED-Scheinwerfer mit 12 einzeln ansteuerbaren Elementen ergänzen die Ausstattung. Für Ausblick nach oben und nicht nach vorne sorgt das Panorama-Glasdach.

Zum genannten Preis von 35.440 Euro bekommt man den Nissan Qashqai Premiere Edition mit dem 103 kW / 140 PS starken 1,3 Liter-Benzinmotor als Mildhybrid mit manuellem Sechsgang-Schaltgetriebe. Darüber rangiert die 116 kW / 158 PS starke Ausbaustufe des gleichen Motors mit dem Xtronic genannten stufenlosen Automatikgetriebe. Diese Version kostet 38.830 Euro.

Für einen Mehrpreis von 400 Euro (zusätzlich zum Mehrpreis für die entsprechende Metalliclackierungen) gibt es vier Möglichkeiten einer Kontrastlackierung mit schwarzem oder grauem Dach. Die Preise und die genauen Ausstattungsumfänge des regulären Modellprogramms hat Nissan noch nicht kommuniziert. Für die Qashqai Premiere Edition wird ein Preisvorteil von 400 Euro im Vergleich zu einem entsprechend ausgestatteten Serienmodell (N-Connecta) genannt.

Zeitversetzt, und damit wohl erst im Jahr 20222, startet der Nissan Qashqai E-Power. Der Hybrid, bei dem der 1,5 Liter große Benziner als Stromgenerator arbeitet und nie direkt die Räder antreibt, hat eine Systemleistung von 140 kW / 190 PS.

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller