Opel Combo-e Life Elektrischer Familien-Van

Der Opel Combo-e Life startet als Elektro-Van mit bis zu sieben Sitzplätzen.



Die Kleintransporter aus dem Stellantis-Konzern in Form von Citroën Berlingo, Peugeot Partner und Opel Combo wurden bereits als Elektro-Versionen vorgestellt. Auch Kooperationspartner Toyota bereitet eine entsprechende Version des Proace City vor.

Zwei Längen zur Wahl

Opel zeigt jetzt als erste Marke die entsprechende PKW-Variante. Der Opel Combo-e Life ist ein elektrisch angetriebener Hochdachkombi. Wie die Varianten mit Verbrennungsmotor ist der Elektro-Van in zwei Karosserievarianten mit 4,40 oder 4,75 Metern Länge zu haben. Beide Längen können optional als Siebensitzer bestuhlt werden. Für die zweite Reihe hat man die Wahl zwischen einer geteilt umlegbaren Bank oder drei Einzelsitzen.

Keine Überraschung bietet der Opel Combo-e Life beim Antrieb. Der Elektromotor, der u.a. aus dem Corsa-e, dem größere Zafira-e Life oder dem Peugeot e-2008 bekannt ist, leistet maximal 100 kW (136 PS). Das maximale Drehmoment liegt bei 260 Newtonmetern. In 11,2 Sekunden soll der Van damit auf 100 km/h beschleunigen, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei elektronisch begrenzten 130 km/h.

50 kWh fasst die im Fahrzeugboden untergebrachte Lithium-Ionen-Batterie, das soll für eine Reichweite nach WLTP-Norm von 280 Kilometern genügen. Wechselstrom kann der Opel Combo-e Life einphasig mit 7,4 kWh oder dreiphasig mit einem 11 kW-On-Board-Charger laden. Am Schnelllader fließt Gleichstrom mit bis zu 100 kW. Eine halbe Stunde soll ausreichen, um den Akku auf einen Ladezustand von 80 Prozent zu bringen.

Ab Herbst beim Händler

Opel Combo-e Life Elektro 2021

Wer zusätzlich zum bei der Langversion bis zu 2.693 Liter fassenden Laderaum noch Transportbedarf hat, kann auch eine Anhängerkupplung bestellen. Die Anhängelast des Elektro-Opel liegt bei 750 Kilogramm.

Preise für den Combo-e Life nennt Opel noch nicht. Im Herbst 2021 soll der bei den Händlern stehen. Es bedarf keiner Glaskugel, um vorherzusagen, dass es dann auch Citroën ë-Berlingo, Peugeot e-Rifter und Toyota Proace City Verso Electric geben wird.

Im Video: Opel Zafira-e Life

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller