Opel Zafira-e Life 2020 Elektrischer Blitzbus

Nach Citroën und Peugeot stellt auch Opel mit dem Zafira-e Life seinen Elektro-Van vor.



Eine Neuvorstellung ohne Überraschungseffekt, die aber dennoch eine wichtige Rolle in ihrem Marktsegment spielen wird: Wie die PSA-Schwestermarken Citroën (ë-Spacetourer) und Peugeot (e-Traveller) steigt auch Opel in den Markt der elektrischen Großraumvans ein.
Der neue Opel Zafira-e Life übernimmt die Technik vom Kastenwagen Vivaro-e. Im Vergleich zu Citroën und Peugeot fallen die vielen Gemeinsamkeiten auf.

Drei Karosserielängen

Auch den Opel gibt es in drei Karosserielängen von 4,60 Metern (Small) über 4,95 Meter (Medium) bis 5,30 Meter (Large). Die beiden letztgenannten Versionen haben einen um 35 Zentimeter verlängerten Radstand. Bis zu acht Personen passen in den Elektro-Van. Alternativ wird die Lounge-Version mit Massagefunktion für Fahrer und Beifahrer und vier großen Einzelsitzen für VIP-Passagiere im Fond eingeräumt.

Maximal 100 kW (136 PS) stellt der Elektomotor zu Verfügung, bis 260 Nm Drehmoment sorgen für den Antrieb der Vorderräder. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 130 km/h. Auch im Opel Zafira-e Life wird man zwischen zwei Batteriegrößen mit 50 kWh (18 Module) oder 75 kWh (27 Module) wählen können. Die Reichweite liegt nach WLTP-Norm bei 230 bzw. 330 Kilometern.

Dreiphasiges Laden von Wechselstrom mit bis zu 11 kW wird Aufpreis kosten, ein Onboard-Lader mit 7,4 kW (einphasig) ist Serie. Am Schnelllader kann der Van Gleichstrom mit bis zu 100 kW Ladeleistung aufnehmen. Auch die deutsche Marke gewährt auf die Traktionsbatterie eine Garantie von acht Jahren.

Ab Sommer bestellbar

Opel Zafira-e Life 2020

Im Sommer wird Opel die Preise für den Zafira-e Life bekanntgeben, dann soll das elektrische Modell bestellbar sein. Die kurze Karosserievariante folgt Anfang 2021.

Aus PSA-Konzernsicht ist die elektrische Vanflotte jetzt komplett. Kooperationspartner Toyota hat den Kastenwagen Proace Electric zumindest auf europäischer Ebene schon vorgestellt, der Proace Verso Electric dürfte bald folgen.

Der Antrieb im Video: Opel Corsa-e

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller