Toyota Corolla Cross Hybrid 2022 Corolla-SUV ab 38.600 Euro

Ende November startet der Verkauf des neuen Toyota Corolla Cross Hybrid. Jetzt sind die Preise bekannt.



Auch bei Toyota wird das Modellprogramm immer SUV-lastiger. Zwischen Yaris Cross und C-HR sowie unterhalb des RAV4 parkt auch in Europa jetzt der Toyota Corolla Cross ein. Verkaufsstart ist im November.

Der Toyota Corolla Cross ist 4,46 Meter lang, 1,83 Meter breit und 1,62 Meter hoch. Der Radstand beträgt 2,64 Meter. Damit liegt er auf dem Niveau des fünftürigen Kompakt-Corolla, während der Kombi namens Touring Sports die Achsen 2,70 Meter auseinanderstreckt.

Hybrid mit 197 PS

Ende November beginnt der Verkauf des neuen Toyota Corolla Cross. Das kompakte SUV-Modell reiht sich im Modellprogramm der Japaner zwischen dem C-HR und dem mittlerweile in die Mittelklasse hineinragenden RAV4 ein. Im Vorfeld des Marktstarts sind jetzt die Preise bekannt. Im ersten Schritt ist nur der stärkere von zwei Vollhybrid-Antrieben im Konfigurator zu finden. Die Kombination aus einem 152 PS starken Zweiliter-Vierzylinder-Benziner und 83 kW (113 PS) vom Elektromotor bringt es auf eine Systemleistung von 145 kW / 197 PS.

In der Ausstattungslinie Team Deutschland kostet der Toyota Corolla Cross so ab 38.600 Euro. Optional gibt es eine Allradvariante mit zusätzlichem 40-PS-Elektromotor an der Hinterachse bei gleicher Systemleistung. Sie kostet 40.600 Euro. Zur Serienausstattung gehören 18-Zoll-Leichtmetallfelge, ein 10,5 Zoll großer Infotainment-Touchscreen im Cockpit, Online-Navigationssyste, Bi-LED-Scheinwerfer und ein konfigurierbares, 12,3 Zoll großes, digitales Instrumentendisplay hinter dem Lenkrad.

Kleiner Hybrid startet 2023

Toyora Corolla Cross Hybrid Preis

Die höhere Ausstattungslinie heißt Toyota Corolla Cross Lounge. Mit Frontantrieb ist sie ab 43.200 Euro, mit Allradsystem für 45.200 Euro zu haben. Die Serienausstattung ist im Vergleich zum Modell Team Deutschland beispielsweise um Panorama-Glasdach, elektrisch verstellbaren Fahrersitz, 360-Grad-Rundumsichtkamera, JBL Soundsystem und ein erweitertes Navigationssystem mit gespeichertem Kartenmaterial komplettiert worden. Aufgrund des Subwoofers der JBL-Anlage sinkt das Kofferraumvolumen um zehn auf 384 Liter.

Erst im zweiten Quartal des Jahres 2023 starten die günstigeren Varianten mit dem 1,8-Liter-Hybridsystem und 103 kW / 140 PS Systemleistung. Diese Motorisierung ist nur mit Frontantrieb zu haben. Auch der namensgebende Kompakt-Besteller Corolla bekommt Anfang 2023 die neuen Hybridantriebe, die bei mehr Leistung nochmals deutlich sparsamer sein sollen.

Im Video: Toyota Yaris Cross

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller
#}