VW Multivan Edition Mit Zubehör ein kleiner California

Der VW Multivan Style mit "Gute Nacht"-Paket im ersten Check mit Video-Review.



Volkswagen Nutzfahrzeuge nennt bestimmte Sondermodelle seiner Baureihen, darunter auch Caddy, T6.1 und T.61 California, traditionell „Edition“. Auch vom neuen VW Multivan gibt es eine entsprechende Version, die durch optische Details sportlicher auftritt als die regulären Modelle. Premiere feierte der VW Multivan Edition auf der Messe IAA Transportation in Hannover.

Der VW Multivan Edition im Video

Sechs Farben werden für die Sonderserie angeboten, stets kombiniert mit schwarzen Kontrasten an der Karosserie. Dach, A-Säulen und Spoiler am Heck sind in „Deep Black Perleffekt“ lackiert, die Scheiben im Fondbereich stark abgedunkelt. Außerdem gibt es schwarze Kappen für die Außenspiegel und ebenfalls schwarze 18-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Die Gitter über den Lufteinlässen im vorderen Stoßfänger glänzen in schwarz. Dazu gibt es Dekore mit „Edition“-Schriftzug an den Seitenschwellern und am Heck. Die Serienausstattung beinhaltet Matrix-LED-Scheinwerfer, bei VW IQ.Light genannt und eine Umfeldbeleuchtung. Sie projiziert einen Mulitvan-Umriss auf den Boden neben dem Fahrzeug.

Preise ab 51.747 Euro

Der Multivan Edition kann mit normaler Karosserielänge (4,97 Meter) und auch in Langversion (5,17 Meter) bestellt werden, der Innenraum lässt sich als Fünf-, Sechs- oder Siebensitzer konfigurieren. Beide TSI-Benziner (1.5 TSI mit 136 PS, 2.0 TSI mit 204 PS) und der 150 PS starke 2.0 TDI sind lieferbar, perspektivisch ebenso der eHybrid (Plug-in Hybrid).

Preislich sortiert sich der VW Multivan Edition zwischen den Ausstattungslinien Life und Style ein. Mit dem 150 PS starken Benziner und kurzer Karosserie kostet das Sondermodell ab 51.747,15 Euro.

Mit Zubehör ein kleiner California

VW Multivan Style California Zubehör Fotos Video Preis

Zusammen mit der Edition-Ausführung präsentierte Volkswagen Nutzfahrzeuge auf der Messe in Hannover ein neues „Gute-Nacht-Paket“ als Zubehör-Produkt. Eine Matratze, die sich über den umgeklappten Fondsitzen montieren lässt, bietet ein Doppelbett im Van. Dazu kommen Verdunkelungen an den Scheiben. Wer sein Auto dann noch um z.B. ein Heckzelt und weitere Camping-Artikel erweitert, kann aus dem VW Multivan einen kleinen California-Bruder machen.

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Matthias Gill, Bernd Conrad
#}