Hyundai Ioniq 5 GCTOY 2022 Der Sieger heißt Ioniq 5

Der Hyundai Ioniq 5 gewinnt den GCOTY-Award und wird Deutschlands Auto des Jahres 2022.



Auch für das Jahr 2022 hat die mit 20 Automobiljournalisten besetzte GCOTY-Jury das „German Car of the Year2 (GCOTY) gewählt. Aus den Neuheiten der letzten 12 Monate wurden fünf Kategoriesieger ermittelt, die dann in die Finalrunde einzogen.

Ioniq 5 knapp vor EV6

Nach ausführlichen Vergleichs- und Probefahrten hat dann jeder Teilnehmer für sich die fünf Klassenbesten erneut bewertet. Am Ende siegte der Hyundai Ioniq 5 als bestes Gesamtpaket, der Koreaner ist damit „German Car of the Year 2022“. Nur ganz knapp geschlagen gab sich der Konzernbruder Kia EV6 auf dem zweiten Platz, gefolgt vom Audi e-tron GT.

„Der Hyundai IONIQ 5 ist nicht nur ein hervorragendes Elektroauto – er ist für uns die beste automobile Neuerscheinung überhaupt“, erklärt GCOTY-Initiator Jens Meiners. „Die Kombination von Design, Effizienz und Fahrfreude ist einzigartig. Der Hyundai IONIQ 5 hat in allen Kriterien überdurchschnittlich abgeschnitten und sich einfach keine Schwächen geleistet. Sein Bedienkonzept und seine Batterietechnik sind aus unserer Sicht absolut wegweisend. Er ist das deutsche Auto des Jahres 2022 – aber er besitzt globale Ausstrahlungskraft.“

Wang Chul Shin, Präsident von Hyundai Motor Deutschland, freut sich über die Auszeichnung für den Ioniq 5. „Bei einem so starken Umfeld solch eine renommierte Auszeichnung zu erhalten, ist für Hyundai natürlich eine große Ehre. Gleichzeitig ist damit der nächste Beweis erbracht, dass uns mit dem IONIQ 5 ein außergewöhnliches Fahrzeug gelungen ist. Daneben zeigt dieser Sieg, dass batterieelektrische Fahrzeuge schon heute höchsten Ansprüchen gerecht werden. Das sehen übrigens auch unsere Kunden so. Schließlich wurden in Deutschland bis dato mehr als 5.400 Einheiten unseres jüngsten E-Modells zugelassen.“

Im Video: Hyundai Ioniq 5 vs Kia EV6

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: GCOTY (1), Bernd Conrad (2)
#}