Nissan X-Trail Modelljahr 2020 Weniger Auswahl, höhere Preise

Nissan strafft das Motorenangebot für den X-Trail.

Nissan schickt das kompakte SUV-Modell X-Trail mit zwei für die Baureihe neuen Motoren in das neue Modelljahr, die Euro 6d-Temp erfüllen. Gleichzeitig wird das Lieferprogramm ausgedünnt.

Der bisher angebotene 1,6 Liter-Benziner mit 120 kW / 163 PS wird vom 1,3 Liter Turbo mit 118 kW / 160 PS abgelöst, der im AUTONOTIZEN- Alltagstest des Nissan Qashqai zu gefallen wusste. Das Aggregat entstammt der Kooperation von Renault-Nissan mit Daimler und arbeitet in verschiedenen Leistungsstufen unter anderem auch in der Mercedes A-Klasse, im Renault Clio und im Dacia Duster .

Der einzige Benziner für den X-Trail ist ab dem zweiten Ausstattungsniveau Acenta ab 31.760 Euro zu haben. Der bisher angebotene 1.6 DIG-T war als X-Trail Acenta schon für 28.850 Euro zu kaufen, dann aber mit manuellem Schaltgetriebe. Der neue X-Trail 1.3 DIG-T hat ein Doppelkupplungsgetriebe serienmäßig an Bord, was zumindest für einen Teil des Aufpreises verantwortlich gemacht werden kann.

Bei den Dieselmotoren wird das Angebot von zwei auf eine Alternative gekürzt. Bisher gab es einen 130 PS starken 1,6 Liter-Diesel und einen 2.0 dCI mit 177 PS. Einziger Selbstzünder im neuen Modelljahr ist der 1.7 dCI mit 110 kW / 150 PS.

Neben dem manuellen Sechsganggetriebe ist eine stufenlose Automatik erhältlich. Beide Getriebevarianten können mit Vorderrad- oder Allradantrieb bestellt werden. Als 4x4 bietet der Nissan X-Trail 2.000 Kilogramm Anhängelast.

Der X-Trail 1.7 dCI ist auch mit der Basisaustattung Visia erhätlich. Der Einstiegspreis beträgt 29.450 Euro. Bisher startete der X-Trail Visia 1.6 dCI mit 130 PS bei 28.040 Euro. Nur für den Diesel sind ab sofort ein Spurhalteassistent mit Lenkfunktion und ein Stauassistent in Form einer adaptiven Geschwindigkeitsregelung mit Stop-Funktion erhältlich. Beide Systeme sind im Nissan X-Trail Tekna serienmäßig und für die Ausstattungslinie N-Connecta optional zu haben.

Im Video: Der Nissan Qashqai 1.3 DIG-T mit 160 PS

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller