Opel Insignia Ultimate Exclusive Auf dem Weg nach oben

Opel bringt den Insignia als noblen Ultimate Exclusive.



Man liest und hört es immer öfter: Opel möchte die Preispositionierung der Marke und der Modelle nach oben anpassen. Einen weiteren Schritt in diese Richtung geht jetzt der Opel Insignia.

Opel Insignia Ultimate Exclusive

Das Modellangebot des größten Opel wird aktuell nicht nur mit dem sportlich orientierten Insignia GSI ausgeweitet. Ab sofort bietet Opel den Insignia auch als Ultimate Exclusive an. Als Ultimate-Variante sitzt er, analog zum Angebot für den Opel Grandland X, über dem bisherigen Topmodell Innovation.

Zweifarbige 18-Zoll-Leichtmetallräder, perforierte Ledersitze, BOSE-Soundsystem und DAB+-Radioempfang sind mit an Bord, außerdem eine Frontkamera mit adaptiver Geschwindigkeitsregelung, Head-Up-Display und die Möglichkeiten des Exclusive-Programms für den Insignia, z.B. die Außenfarbe des Autos gegen Aufpreis frei vom Lackprogramm bestimmen zu können.

Das alles hat natürlich seinen Preis. Als Fließhecklimousine namens Grand Sport kostet der Opel Insignia Ultimate Exclusive ab 39.990 Euro. Dann steckt der 165 PS starke 1,5 Liter-Vierzylinder-Benziner unter der Haube. Topmodell ist der 2.0 Turbo 4x4 mit 260 PS für 49.435 Euro. Der Kombi Sports Tourer kostet 1.000 Euro mehr.

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller