VW Golf GTI Performance Preis Mehr drin, mehr dran, mehr Geld

Bestellstart für den VW Golf GTI Performance.

Auch nach dem Update der Baureihe bietet VW für den Golf GTI wieder ein Performance-Modell an. Während der reguläre GTI nun die 230 PS-Version des Zweiliter-TSI bekommen hat, erstarkte der GTI Performance auf 245 PS.

VW Golf GTI GTI Performance Preis

34.32.475 Euro kostet der stärkere Sportler mindestens. Dafür bekommt man den Dreitürer mit Sechsgang-Handschaltung. Das Doppelkupplungsgetriebe – hier auch wie im Golf GTD die neue Version mit sieben Gängen und Kupplungen im Ölbad – kostet 2.000 Euro Aufpreis.

Im Vergleich zum regulären Modell (29.975 Euro) kostet der VW Golf GTI Performance 2.500 Euro mehr. Darin enthalten ist mehr Serienausstattung. Die beim GTI geforderte Zwangskopplung der Optionen Active Info Display (510 Euro Einzelpreis), Radiosystem Composition Media (440 Euro) und Paket mit Regensensor, Fernlichtassistent und automatisch abblendbarem Innenspiegel (335 Euro) hat das Performance-Modell ab Werk verbaut.

VW Golf GTI Performance Preis

Ausstattungsbereinigt bleibt ein Aufpreis von 1.215 Euro für 15 PS Mehrleistung und ein um 20 Nm höheres Drehmoment (370 Nm zwischen 1.600 und 4.300 U/min, Standard-GTI: 350 Nm zwischen 1.500 und 4.600 U/min). Als GTI Performance hat der Golf die Vorderachs-Differenzialsperre (VAQ) verbaut, dem normalen GTI muss die XDS genannte elektronische Differenzialsperre reichen. Dieses System regelt die Traktion per Bremseingriff, während die Differenzialsperre das Motormoment zwischen den Antriebsrädern regelt – was den GTI Performance bei sportlicher Fahrweise schneller macht.

Optisch unterscheidet sich der GTI Performance nur rote GTI Logos und einen Schriftzug auf den Bremssätteln, die größere Bremsscheiben (drei Zentimeter mehr Durchmesser) umarmen.

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller