VW Golf GTI TCR 2019 Das kostet der GTI mit 290 PS

Die letzte Ausbaustufe des aktuellen Golf GTI kommt in den Handel.

Auf dem GTI-Treffen am Wörthersee wurde der VW Golf GTI TCR als Studie gezeigt. Jetzt kann man die finale Ausbaustufe der aktuellen GTI-Generation bestellen.

38.950 Euro kostet der VW Golf GTI TCR mit dem auf 213 kW / 290 PS erstarkten Zweiliter-TSI. Damit leistet er 45 PS mehr als der Golf GTI Performance , der mit dem beim TCR serienmäßigen 7-Gang-DSG ab 35.650 Euro zu haben ist.

Äußerlich unterscheidet sich der Golf GTI TCR durch die 18-Zoll-Leichtmetallräder „Belvedere“, breite Seitenschweller, Frontsplitter, Diffusor und neuem Dachspoiler am Heck sowie schwarzen Außenspiegelkappen.

Gelochte Bremsscheiben sorgen für härtere Belastbarkeit. In 5,6 Sekunden beschleunigt der TCR auf 100 km/h, der GTI Performance benötigt dafür 6,2 Sekunden. 250 km/h laufen beide maximal, die Höchstgeschwindigkeit beim TCR lässt sich optional auf 260 km/h anheben.

Die zehn zusätzlichen Kilometer pro Stunde sind Bestandteil eines optionalen Räderpaketes. Für 2.350 Euro extra gibt es dann 19-Zöller mit dem Namen „Reifnitz“ (ein Gruß an das GTI-Treffen) und das adaptive Fahrwerk DCC mit Tieferlegung um 20 Millimeter. Wer 3.200 Euro investiert, bekommt das Paket mit anderen 19-Zoll-Felgen und Semislicks für das Fahren auf der Rennstrecke.

Dort hilft dann die rote „12-Uhr“-Markierung auf dem Sportlenkrad. Die Bezüge der Sportsitze bekommen zudem ein TCR-spezifisches Design.

VW Golf GTI TCR 2019

Der VW Golf GTI Performance kostet mit DSG und 18-Zoll-Felgen 36.305 Euro. Der Aufpreis für das TCR-Paket mit der Leistungssteigerung liegt also bei 2.645 Euro. Die Auflage des VW Golf GTI TCR ist allein schon aufgrund des Zeitpunkts limitiert, da noch in diesem Jahr die achte Golf-Generation starten wird.

Im Video: Die Vorstellung des VW Golf GTI TCR im Jahr 2018

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller (3), Bernd Conrad (2)