Audi A3 Limousine 2020 Die zweite Stufe

Erste Bilder und Informationen zur Neuauflage der erfolgreichen Audi A3 Limousine.



Kompakte Autos mit Stufenheckkarosserie haben hierzulande oft einen Neustart versucht, wechselten ihre Identität (von Jetta zu Vento zu Bora) aber blieben dennoch in ihrer Marktnische für eine Zielgruppe, die nicht unbedingt in den Marketingpräsentationen und Verkaufsprospekten vorkam.
Bei den Premiummodellen läuft das seit einiger Zeit wieder ein bisschen anders. Ursprünglich zur Befriedigung der Kundenbedürfnisse auf dem chinesischen Markt entwickelt, finden die Limousinenableger von Mercedes A-Klasse und Audi A3 auch in Westeuropa ihre Anhänger.

Länge wächst auf 4,50 Meter

Die Audi A3 Limousine geht jetzt in ihre zweite Generation. Nach dem Modellwechsel des Audi A3 Sportback , der zugleich den Dreitürer und das Cabrio zu Grabe trug, gibt es jetzt erste Bilder zur Limousine. Das Stufenheckmodell wuchs im Vergleich zum Vorgänger um vier Zentimeter auf 4,50 Meter in der Länge.

Der A3 Sportback ist 4,34 Meter lang. Auf dem Heckdeckel des Stufenheck-A3 befindet sich ein kleiner Spoiler, den es optional auch in Karbonoptik geben wird. Beide eint ein Kofferraumvolumen auf dem Niveau des jeweiligen Vorläufers. 425 Liter passen in das Gepäckabteil der Limousine, 380 Liter in den Hintern des Sportback.

900 Euro über dem A3 Sportback

Audi A3 Limousine 2020

Das Motorenangebot besteht zum Start des Vorverkaufs aus einem Benziner (35 TFSI, 1,5 Liter-TSI) und einem Diesel (2.0 TDI) mit jeweils 150 PS. Während der A3 Sportback 35 TFSI bisher nur mit manueller Schaltung konfigurierbar ist, wird mit der Einführung der Limousine auch das Doppelkupplungsgetriebe S Tronic und damit die 48V-Mildhybridtechnologie angekündigt. Der Diesel hat die S Tronic serienmäßig.

Die Preise für die Audi A3 Limousine 35 TFSI starten bei 29.800 Euro. Der Aufpreis zum A3 Sportback liegt bei 900 Euro. Etwas zeitversetzt folgt ein 1.0 TSI-Benziner mit 110 PS, der dann ab 27.700 Euro zu haben sein wird.

Im Video: Der neue Audi A3 Sportback 35 TDI

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller
#}