DS Automobiles Vive l´émancipation!

DS Automobiles: Vive l´émancipation!



DS Automobiles

Citroen treibt die Abspaltung des einstigen Luxuslabels DS als eigenständige Marke weiter voran. Nach einem eigenen Formula E – Racing Team, DS Häusern und dem neuen Facelift des DS3, der jetzt als letztes Modell den Citroen-Doppelwinkel verliert, ist die eigene Marke jetzt auch amtlich.

Seit Januar 2016 führt das Kraftfahrt Bundesamt in seinen Statistiken DS als eigene Marke. Was jetzt noch fehlt, sind eigene Modelle. Die aktuelle Palette aus DS3, DS4 und DS5 setzt sich aus den Modellen zusammen, die seinerzeit als Citroen auf den Markt kamen. In China, dem wichtigsten Markt für DS, gibt es bereits ein eigenes SUV und einen Kompaktwagen, der interessanterweise auf den Peugeot 308 basiert und nicht auf dem Citroen C4. Es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis wir auch in Europa neue DS-Modelle sehen werden.

Einen langen Atem beweist PSA (die Konzernmutter von Citroen, DS und Peugeot) auf jeden Fall, in einem Interview wurde neulich der Zeithorizont von 20 Jahren zur vollständigen Etablierung der Marke genannt. Ich darf da einfach mal einen Nachfolger für den Citroen C6 in die Runde werfen…

DS Automobiles

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller
#}