Koreaner ändern ihren Auftritt Kia zeigt sein neues Logo

Das erste Modell mit de neuen Marken-Emblem wird ein Elektroauto. Premiere ist in diesem Jahr.



Der koreanische Autobauer Kia startet mit einem neuen Logo ins Jahr 2021. Eine wirkliche Überraschung ist das Re-Branding nicht, der Schriftzug war bereits 2020 an der Designstudie „Imagine by Kia“ zu sehen.

Neues Logo, neuer Claim

Das Crossovermodell gilt als Vorbote eines neuen Elektroautos, das die Marke 2021 auf den Markt bringen wird. Das technische Rüstzeug in Form der E-GMP genannten Plattform für Elektroautos wird sich der noch namenlose Kia mit dem Ioniq 5 teilen. Dieser wird das erste Modell der neu ausgegründeten Huyndai-Familie für Elektroautos.

Zusätzlich zum neuen Logo löst Kia seinen Werbespruch „The Power to Surprise“ mit dem neuen Claim „Movement that inspires“ ab, was „Bewegung, die inspiriert“ bedeutet.

Ob das neue Logo auch bei existierenden Modellen wie dem gerade neuaufgelegten Kia Sorento das bisherige Oval ersetzt oder nach und nach mit Facelifts und Modellwechseln an und in die Autos kommt, ist aktuell noch nicht bekannt.

Im Video: Kia Sorento Hybrid

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller