Lotus Type 130 Teaser Premiere im Juli 2019

Erste Teaser zum elektrischen Lotus Type 130.



Der chinesische Geely-Konzern, dem neben der Marke Volvo auch an Anteil an Daimler gehört, ist seit der Mehrheitsübernahme von Proton auch Eigentümer des Sportwagenherstellers Lotus. Jetzt gibt es mit frischem Geld den ersten komplett neuen Lotus nach über zehn Jahren.

Mitte Juli 2019 wird in der britischen Hauptstadt London der Lotus Type 130 seine Weltpremiere feiern. Der Name des Elektro-Sportwagens gibt den Hinweis auf seine limitierte Auflage. Nur 130 Exemplare sollen gefertigt werden, im Jahr 2020 beginnen die Auslieferungen.

In der 71-jährigen Markenhistorie hat Lotus 71 verschiedene Fahrzeugtypen und Modellvarianten auf den Markt gebracht, was die Auflage und der Name des Type 130 reflektieren sollen. Gebaut wird der elektrische Sportwagen am Lotus-Stammsitz in Hethel. Ein Teaservideo zeigt erste Details wie den beleuchteten Markenschriftzug am Heck. Darunter befindet sich unter einer Klappe der CCS-Stromanschluss für Schnelllader.

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller
#}