Produktion läuft aus Aus für den Insignia

Opel stellt noch in diesem Jahr die Produktion seines Flaggschiffs Insignia ein.



Opel trennt sich von den letzten Zöpfen, die noch zusammen mit der ehemaligen Konzernmutter GM geflochten wurden. Am Stammsitz der Marke in Rüsselsheim soll noch vor Ende des Jahres 2022 die Produktion des Flaggschiffs Insignia eingestellt werden. Das berichtet das Portal Business Insider und nimmt dabei Bezug auf einen Sprecher der Marke Opel.

Die Mittelklasse stirbt aus

Im Jahr 2021 sollen nur etwa 20.000 Opel Insignia gebaut worden sein. Das Segment der klassischen Mittelklasse-Limousinen und Kombis schrumpft seit Jahren, viele Kunden wechseln zu Crossover-Modellen und SUV. Konkurrent Ford hat bereits im März dieses Jahres den Mondeo auslaufen lassen (und kurz danach auch die Vans S-Max sowie Galaxy). VW bietet den Passat nur noch als Variant genannten Kombi an. Auch den Talisman, das Mittelklassemodell von Renault, ist jüngst ausgelaufen.

Zudem passt der große Opel nicht mehr in die Konzernstrategie. Der Insignia basiert, als letztes Modell im Portfolio, noch auf einer mit GM entwickelten Plattform. Als Solist, der nicht im Plattform- und Teileregal des Stellantis-Konzerns zugreifen kann, wurde er in der Produktion zu teuer.

Das Opel-Werk in Rüsselsheim soll unter dem Ende des Insignia nicht leiden. Der Opel Astra läuft hier als Fünftürer und Sports Tourer (Kombi) vom Band. Außerdem wird der DS 4, der sich mit dem Astra die EMP2-Plattform teilt, in Hessen gebaut.

Opel wird elektrisch

Opel Insignia aus Produktion

Ein Nachfolger des Insignia soll sich in der Entwicklung befinden. Er wird wohl auf einer neuen Elektroauto-Plattform des Stellantis-Konzerns für große Autos basieren und gewiss eine Crossover-Karosserie haben. Opel hat bereits angekündigt, sich bis zum Jahr 2028 zur reinen Elektromarke wandeln zu wollen.

Aktuell werden der Corsa und der Mokka als reine Elektroautos angeboten, ebenso Combo und Vivaro / Zafira Life im Verbund mit anderen Nutzfahrzeugen von Stellantis. Der kompakte Opel Astra soll im kommenden Jahr auch als elektrischer Astra-e vorgestellt werden.

Im Video: Informationen zum elektrischen Astra:

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller (4), Bernd Conrad (1)
#}