Porsche Panamera GTS 2018 V8 als Limousine und Sport Turismo

Porsche bringt einen neuen Panamera GTS mit 460 PS

Porsche erweitert das Modellangebot beim Panamera um eine weitere Variante mit Achtzylindermotor. Bisher musste man als Freund von acht Töpfen unter der Haube entweder zum 550 PS starken Panamera Turbo (ab 155.748 Euro) oder zum Panamera Turbo S E-Hybrid mit 680 PS Systemleistung (ab 185.736 Euro) greifen.

Der neue Porsche Panamera GTS kommt mit einem doppelt aufgeladenen Vierliter-V8, der maximal 338 kW / 460 PS und 620 Nm Drehmoment produziert. Als Sprachrohr dient eine Sportabgasanlage.

In 4,1 Sekunden hat der große Wagen den Werksangaben zufolge aus dem Stand Tempo 100 erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit der Limousine liegt bei 292 km/h, der aerodynamisch etwas ungünstigere und schwerere Sport Turismo schafft 289 km/h.

Das Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe und Allradantrieb sind serienmäßig, außerdem bekommen die GTS-Modelle ab Werk das Sport Design-Paket mit schwarzen Zierelementen und 20 Zoll große Leichtmetallfelgen ab Werk. Die hängen an einem um 10 Millimeter tiefergelegten Sportfahrwerk mit Dreikammer-Luftfederung.

Ein schon traditionelles Markenzeichen der GTS-Modelle bei Porsche ist der entsprechende Schriftzug an den vorderen Türen, den sie auch beim Panamera GTS aufkleben.

Innen gibt es eine Alcantara-Ausstattung. Optional kann der Kunde ein GTS-spezifisches Interieurpaket mit Elementen in den Kontrastfarben Kaminrot oder Kreide (hellgrau) dazukaufen.

Porsche Panamera GTS 2018

Mit dem Panamera GTS feiert ein optionales Head-up-Display Premiere in der Baureihe, das die Informationen farbig auf die Windschutzscheibe projiziert. Diese Sonderausstattung ist künftig auch für die anderen Versionen zu haben.

Der Porsche Panamera GTS steht ab sofort mit 138.493 Euro für die Limousine und 141.394 Euro für den Sport Turismo in der Preisliste. Damit wird der Einstieg in die V8-Welt nicht nur sportlicher, sondern auch günstiger als bei den eingangs erwähnten Modellbrüdern.

Im Video: Die Infotainmentbedienung im Porsche Panamera

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller