Skoda Drive 125 Sondermodelle Wie viel Geld kann man sparen?

Welchen Preisvorteil bieten die Drive 125-Sondermodelle von Skoda wirklich?



Ende 1895 ist der Fahrradhersteller Laurin & Klement gegründet worden, aus dem später Skoda entstand. Mit ein wenig Verzögerung feiert sich die Marke jetzt und bringt Sondermodelle mit dem Namen Drive 125 in den Handel. Eine Garantieverlängerung auf fünf Jahre (bis 50.000 Kilometer) ist immer dabei. Den maximalen Preisvorteil gibt Skoda mit bis zu 4.780 Euro an.

Preisvorteil Skoda Fabia Drive 125

Skoda Drive 125 Fabia Scala Karoq Kodiaq Preis-Vorteil

Der Skoda Fabia Drive 125 startet als Fünftürer mit dem 60 PS starken Basis-Benziner bei 16.750 Euro. Aufbauend auf dem Ausstattungsniveau Ambition bringt er zusätzlich u.a. 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht, Sunset (getönte Scheiben im Fond), Einparksensoren am Heck, Klimaautomatik, DAB+ und Müdigkeitserkennung mit. Ab 95 PS Motorleistung ist auch ein adaptiver Abstandsassistent Teil der Serienausstattung. Auch Skoda Connect und DAB+ sind an Bord. Ein Skoda Fabia Ambition mit 60 PS kostet mit der oben genannten Mehrausstattung laut Preisliste 17.739 Euro, der wirkliche Preisvorteil des Drive 125 liegt also bei 889 Euro.

Darüber rangiert der Skoda Fabia Drive 125 Best Of. Bei ihm kommen zusätzlich zum Drive 125 noch LED-Scheinwerfer, LED-Rückleuchten, Fernlichtassistent, Regensensor, Einparkhilfe vorne, und Assistenten für Spurwechsel und Ausparken hinzu. Der Combi bekommt außerdem ein Panoramaglasdach. So ein Skoda Fabia Combi Drive 125 Best Of kostet mit 95 PS-Benziner ab 20.940 Euro – knapp 2.000 Euro unter einem ähnlich ausgestatteten Ambition mit Einzeloptionen.

Preisvorteil Skoda Scala Drive 125

Skoda Drive 125 Fabia Scala Karoq Kodiaq Preis-Vorteil

Auch der Skoda Scala ist als Sondermodell Drive 125 zu haben. Er kostet mit 95 PS-TSI laut Preisliste ab 21.840 Euro. Dafür sind Klimaautomatik, Sitzheizung vorne, Einparksensoren am Heck, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und Sunset serienmäßig. Ein Audiosystem mit Achtzoll-Display dient auch zur Bedienung von DAB+, Android Auto und Apple CarPlay. So ausgestattet steht ein Scala Ambition mit 22.709 Euro in der Preisliste, also 769 Euro teurer. Größer wird der Preisvorteil des Sondermodells erst mit den zusätzlichen Paketen „Licht & Sicht“ (LED-Scheinwerfer, Fernlichtassistent und Regensensor) und „Business“ (Navigationssystem, induktive Ladeschale, digitale Instrumente, drei Jahre Infotainment Online), oder?

Nicht unbedingt. So ein Scala Drive 125 kostet dann ab 24.720 Euro, ein Ambition mit Einzeloptionen 25.759 Euro. Unterschied: 1.039 Euro. Skoda spricht von einem Preisvorteil in Höhe von 2.359 Euro. Der bezieht sich wohl auf imaginäre Einzeloptionen, die beim Scala Ambition teilweise im Extra-Paket Business zusammengefasst sind.

Preisvorteil Skoda Karoq Drive 125

Skoda Drive 125 Fabia Scala Karoq Kodiaq Preis-Vorteil

Auch zwei SUV-Modelle sind als Drive 125 lieferbar: Skoda Karoq und Kodiaq. Der Karoq Drive 125 bringt u.a. 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Sunset, LED-Scheinwerfer, Sitzheizung vorne und hinten und Klimaautomatik mit. Das Audiosystem hat ein Achtzoll-Display und ist mit Skoda Connect online. Zugang und Motorstart gelingen schlüssellos.

Der Skoda Karoq kostet als 1.0 TSI mit 115 PS ab 27.840 Euro. Bemühen wir erneut den Rechenschieber und die Preisliste: Ein Skoda Karoq Ambition kostet, vergleichbar ausgestattet, 30.259 Euro. Preisvorteil: 2.419 Euro, jetzt wird es interessant. Mit einem optionalen Business-Paket inklusive Navigation soll er weiter steigen.

Preisvorteil Skoda Kodiaq Drive 125

Skoda Drive 125 Fabia Scala Karoq Kodiaq Preis-Vorteil

Größer ist der Skoda Kodiaq Drive 125, als 1.5 TSI mit 150 PS ab 35.050 Euro teuer. 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, LED-Scheinwerfer und Sunset gehören zum Außenauftritt. Innen bringt das Sondermodell u.a. Ambientelicht, Sitzheizung vorne und hinten, schlüssellosen Zugang und Motorstart, Navigationssystem, Smartphoneintegration und Freisprecheinrichtung mit. Die Heckklappe lässt sich elektrisch öffnen und schließen. Außerdem enthalten: Adaptive Abstandsregelung, Verkehrszeichenerkennung und Assistenten für das Halten der Spur, den Spurwechsel und für das Ausparken. Der Preisvorteil gegenüber einem Kodiaq Ambition mit diesen Optionen (38.389 Euro) beträgt 3.339 Euro. Auch für den Kodiaq gibt es ein Business-Paket mit größerem Navigationssystem.

Den frisch überarbeiteten Skoda Superb und den auch noch sehr neuen Kamiq gibt es ebenso wenig als Drive 125-Sondermodell wie den Kleinwagen Citigo. Der Skoda Octavia befindet sich kurz vor dem Marktstart der neuen Modellgeneration.

Teile das!
Text: Bernd Conrad
#}