Skoda Octavia RS Plus Sondermodell RS mit "einmal alles"

Skoda legt vom Octavia RS das umfangreich ausgestattete Sondermodell RS Plus auf.



Skoda schnürt für den neuen Octavia RS schon kurz nach dem Marktstart das erste Sondermodell: Als Octavia RS Plus soll er laut Hersteller einen Preisvorteil von bis zu 3.190 Euro bieten.

Den neuen Skoda Octavia RS Plus gibt es als 2.0 TSI-Benziner mit 245 PS und als 2.0 TDI mit 200 PS. Der Diesel ist auch mit Allradantrieb lieferbar. Beide Motorisierungen sind wie gewohnt als fünftürige Fließhecklimousine und als Combi (der bei Skoda mit „C“ geschrieben wird) lieferbar.

Die Ausstattung des Octavia RS Plus

Skoda Octavia RS Plus 2020

Die Serienausstattung wird beim RS Plus im Vergleich zum regulären RS um 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, Dreizonen-Klimaautomatik, Head-up Display, Navigationssystem, Ergo-Sitze mit Alcantara-Leder-Ausstattung mit. Auch Parklenkassistent und Totwinkelüberwachung beim Spurwechsel und DCC (adaptive Dämpfer) sind an Bord. Das serienmäßige „Assistenzpaket Traveller“ beinhaltet unter anderem die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage. Sie bremst die Varianten mit 7-Gang-DSG bis zum Stillstand ab. Das Doppelkupplungsgetriebe ist beim Benziner optional zu haben und beim TDI stets serienmäßig.

Wenn man einen Skoda Octavia RS mit den genannten Einzeloptionen bzw. Paketen ausstattet, müssen bis zu 5.183 Euro zu den Preisen (ab 37.958 Euro für die Limousine) hinzuaddiert werden.

Das kostet die Sonderserie

Skoda Octavia RS Plus 2020

Das Sondermodell Octavia RS Plus kostet ab 43.056 Euro, der Combi ist ab 43.738 Euro zu haben, sie sind also gut 6.000 Euro teurer als die Serienmodelle. Der vom Hersteller genannte Preisvorteil, das ist bei Sonderserien vieler Marken üblich, lässt sich also nicht ganz spontan errechnen. Da einzelne Optionen beim Skoda Octavia von Haus aus in Paketen zusammengefasst sind, lässt sich ein Vergleich zu „Einzeloptionen“ oft nur schwer darstellen.

Der Skoda Octavia RS iV, ein Plug-in Hybrid mit 13 kWh großer Lithium-Ionen-Batterie und 245 PS Systemleistung, wird nicht als Sondermodell RS Plus angeboten.

Im Video: Skoda Octavia RS TSI Combi

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller