Skoda Octavia TDI 4x4 2021 Allrad jetzt ab 150 PS

Skoda erweitert das Octavia-Programm um den 2.0 TDI 4x4 mit 150 PS und Allradantrieb.



Skoda erweitert das Modellprogramm seines Bestsellers Octavia um den 110 kW / 150 PS starken 2.0 TDI mit Allradantrieb um 7-Gang-DSG. die Anhängelast steigt von 1.600 auf 2.000 Kilogramm. Bislang war in der aktuellen Modellgeneration nur der 147 kW / 200 PS starke Diesel beim sportlichen Octavia RS und im Octavia Scout mit vier angetriebenen Rädern lieferbar.

Das kostet der Octavia 4x4

Der neue Skoda Octavia 2.0 TDI 4x4 ist als Limousine und Combi in den Ausstattungslinien Ambition und Style sowie als Sondermodell Clever lieferbar. Außerdem stellt diese Motor-Antriebs-Kombinationen den neuen Diesel-Einstieg beim Octavia Scout dar.

Das günstigste Allradmodell, die Octavia Ambition Limousine, startet bei 34.360 Euro, der Combi ist 700 Euro teurer. Der Aufpreis für das 4x4-Modell im Vergleich zum 2.0 TDI mit 7-Gang DSG und Frontantrieb beträgt je nach Ausstattungslinie zwischen 2.450 und 2.680 Euro. Interessant: Beim Octavia RS TDI mit 200 PS liegt der Mehrpreis für Allradantrieb bei günstigeren 2.100 Euro.

Im Video: Skoda Octavia 2.0 TDI (Frontantrieb)

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller (1), Bernd Conrad (2)