VW T-Roc TDI 190 PS Mehr Vielfalt

Der VW T-Roc bekommt einen stärkeren Dieselmotor.

Der VW T-Roc entwickelt sich zum Bestseller. Im August 2019 rangierte er in der offiziellen Zulassungsstatistik des KBA auf Position drei, hinter Golf und Tiguan. Der breite Zuspruch sorgt auch dafür, dass der Hersteller das Modellprogramm weiter ausbaut.

Das VW T-Roc Cabrio und die Black Style -Ausstattung wurden hier bereits ausführlich vorgestellt. Jetzt kommt außerdem eine neue Motorisierung in Form des 140 kW / 190 PS starken Zweiliter-Dieselmotors dazu. Diese Leistungsstufe wurde bisher nur mit dem weiterhin angebotenen Benziner bedient.

Der starke Diesel wird im VW T-Roc an die Sport-Ausstattung zwangsgekoppelt, außerdem kommt er stets mit 7-Gang-DSG und Allradantrieb. Das hievt den Grundpreis auf 35.105 Euro. Zum Vergleich: Der 190 PS-TSI mit DSG und Allrad kostet 32.275 Euro, der 150 PS-TDI mit gleicher Kombination 33.370 Euro.

Unabhängig von der Motorisierung gibt es für den VW T-Roc in den Ausstattungslinien Style und Sport außerdem eine neues Beats-Paket. Darin sind neben dem Soundsystem der Audiomarke mit 300 Watt Leistung und Audiosystem mit App-Connect auch Einstiegsleisten mit Beats-Schriftzug, eine rote Blende im Armaturenbrett und rote Ambientebeleuchtung enthalten. Außen gibt es 17-Zoll-Leichtmetallfelgen mit rotem Felgenrand und einem VW-Logo in gleicher Farbe, rote Außenspiegelkappen sowie eine Folierung auf der C-Säule. Für den T-Roc Style kostet das Paket 750 Euro, für den Sport 850 Euro.

Im Video: Der VW T-Roc mit Black Style Paket

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller (2), Bernd Conrad (2)