Mazda6 Kombi 2018 Facelift Europastart mit dem Kombi

Auf dem Genfer Salon feiert der neue Mazda6 Europapremiere.

Auf der Automesse im amerikanischen Los Angeles hat Mazda Ende 2017 das Facelift der 6-Limousine gezeigt. Der auf dem europäischen Markt wichtigere Kombi bekommt natürlich auch eine entsprechende Überarbeitung. Seine Premiere findet im März auf dem Genfer Salon statt.

Mazda6 Kombi Limousine Facalift 2018 Premiere Fotos

Die Front trägt wie bei der Mazda6 Limousine einen neuen Grill mit einer breiten Chromspange, die künftig an der Unterseite der Hauptscheinwerfer ausläuft. Das lässt den Mazda6 breiter und flacher wirken. Auch am Heck wird es Änderungen geben, Bildmaterial dazu hält Mazda aber noch unter Verschluss.

Neue Sitze und eine neue Armaturentafel mit hochwertigeren Materialen sollen den Innenraum der Mittelklassebaureihe aufmöbeln, Fahrwerk und Karosserie wurden für mehr Komfort ebenfalls überarbeitet.

Der aus dem Mazda CX-5 bekannte Skyactiv-G 194 Benzinmotor mit Zylinderabschaltung zieht mit dem Facelift auch in den Mazda6 ein, außerdem sollen die Dieselmotoren überarbeitet werden. Der 2,5 Liter Turbobenziner bleibt leider dem US-Markt vorbehalten.

Mazda6 Kombi Limousine Facalift 2018 Premiere Fotos

Im Sommer 2018 kommt der überarbeitete Mazda6 als Limousine und Kombi zu den deutschen Händlern. Die aktuelle Baureihe kostet ab 26.190 Euro, Limousine und der im Radstand kürzere Kombi sind preisgleich.

Den Alltagstest des Mazda6 Skyactiv-D 175 lest Ihr hier , wenn Ihr mögt.

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller