Nissan X-Trail Nachfolger Ab 2022 auch als E-Power-Hybrid

Der neue Nissan X-Trail kommt nächstes Jahr als Hybrid und Benziner mit Allradantrieb zum Händler.



Das Jahr 2021 steht für Nissan ganz im Zeichen des neuen Qashqai. Die Neuauflage des kompakten Crossover kommt im Sommer auf den Markt.
2022 folgt der Nachfolger des Nissan X-Trail. Das hat der Hersteller jetzt offiziell bestätigt, aber damit kein Geheimnis verraten. Als Nissan Rouge ist die neue Generation bereit in den USA vorgestellt worden. Die Außenlänge des SUV schrumpft um vier Zentimeter auf 4,65 Meter.

Auch als Hybrid

Nissan Qashqai und X-Trail nutzen die CMG-C-Plattform der Renault-Nissan-Mitsubishi-Allianz. Auch der in Europa nicht angebotene neue Mitsubishi Outlander basiert darauf.

Nach dem Qashqai wird auch der neue Nissan X-Trail in Europa als Hybridmodell mit dem Namen e-Power angeboten. Das System kombiniert einen wohl 154 PS starken 1,5-Liter-Benzinmotor, dessen einzige Aufgabe die eines Stromgenerators ist. Die Antriebsräder treibt er nie direkt an. Damit kann der Benziner stets im Drehzahlbereich mit dem besten Wirkungsgrad gehalten werden.

Antriebsmaschine ist im Nissan Qashqai ein Elektromotor mit 140 kW (190 PS) maximaler Leistung und einem Drehmoment von bis zu 330 Newtonmetern. Die gleichen Eckdaten wird wohl auch der X-Trail bieten.

Während der E-Power Hybrid nur als Variante mit Frontantrieb zu haben sein wird, ist für den neuen X-Trail auch eine Allradversion mit Benzinmotor zu erwarten. Auch deren Antriebskonfiguration dürfte bereits aus dem Qashqai bekannt sein: Es handelt sich um einen 1,3 Liter großen Vierzylindermotor mit 117 kW / 158 PS. Seine 270 Newtonmeter Drehmoment werden von einer stufenlosen Automatik, Xtronic genannt, verwaltet.

Diesen Motor gibt es im aktuellen Nissan X-Trail zu Preisen ab 29.135 Euro. Was der Nachfolger kosten wird, ist noch nicht bekannt. Der Nissan Rouge für den US-Markt hat einen 2,5 Liter großen Vierzylinder-Benziner mit 184 PS unter der Motorhaube.

Im Video: Nissan Qashqai

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller