Toyota Yaris Cross Preis 2021 Das kostet das Yaris-SUV

Der Toyota Yaris Cross startet in den Topversionen auch mit Allradantrieb.



Mit dem Yaris Cross bringt Toyota im Herbst 2021 ein kleines SUV-Modell unterhalb des C-HR zum Händler. Die Plattform teilt sich der Neuling, wie es der Name schon sagt, mit dem 2020 erneuerten Kleinwagen Yaris. Zum Marktstart kommt der Toyota Yaris Cross in den beiden höchsten Ausstattungslinien auf den Markt. Beide sind mit dem Hybridantrieb ausgestattet, der eine Systemleistung von 85 kW / 116 PS bereithält.

Front- oder Allradantrieb

Topmodell ist die Sonderserie Yaris Hybrid Premiere Edition. Als Allradmodell kostet das SUV in dieser Version 34.390 Euro. Zweite Version für den Start der Baureihe der Yaris Cross Adventure 2WD mit Vorderradantrieb für 30.990 Euro.

Ein Navigationssystem ist serienmäßig. Wer den Toyota Yaris Cross online reserviert, erhält als Frühbucher-Zugabe ein JBL-Soundsystem mit acht Lautsprechern gratis (Option sonst 490 Euro). Für den Einsatz außerhalb des Autos liegen außerdem Kopfhörer der gleichen Marke bei.

Mit dem optionalen Allradantrieb hebt sich der Toyota Yaris Cross von den meisten seiner Mitbewerber ab. Konkurrenten wie VW T-Cross, Renault Captur oder Nissan Juke gibt es ausschließlich mit Vorderradantrieb.

Günstigere Modellversionen des Yaris Cross wird es im Herbst auch geben. Nähere Informationen zu den Ausstattungsumfängen und Preisen dürften dann verraten werden. Der Toyota Yaris kostet als Hybridmodell ab 19.990 Euro.

Im Video: Toyota Yaris Hybrid

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller