Volvo-Tuner Heico Sportiv Aufhebung des 180 km/h-Tempolimits

Neue Volvo ab Modelljahr 2021 fahren nur noch 180 km/h schnell. Das Tuningunternehmen Heico Sportiv umgeht das Limit.



Seit dem Produktionsstart des Modelljahres 2021 im vergangenen Frühsommer ist die Höchstgeschwindigkeit aller neuen Volvo auf 180 km/h begrenzt. Ausgenommen sind nur Einsatzfahrzeuge für Behörden. Der schwedische Hersteller begründet dieses eingebaute Tempolimit mit dem Streben nach mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Außerhalb Deutschlands ist die mögliche Höchstgeschwindigkeit aufgrund geltender Tempolimits auf Autobahnen kein großes Thema, Kunden in Deutschland kritisierten diesen Schritt aber.

Anhebung auf bis zu 250 km/h

Volvo Tempolimit Heico Sportiv Steuergerät Tuning 180 kmh

Abhilfe schafft der auf Volvo spezialisierte Tuner Heico Sportiv. Das hessische Unternehmen verkauft ab sofort ein neues Steuergerät, dass die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs wieder auf das Niveau des Modelljahres 2020 bringt. Je nach Baureihe und Motorisierung beträgt die Anhebung im Vergleich zu den limitierten 180 km/h also zwischen 30 und 70 km/h.

Die Preise für das Steuergerät, variieren je nach Fahrzeug zwischen 1.290 und 1.790 Euro. Im Preis ist laut Heico Sportiv ein Gutachten und eine Garantie über 24 Monate (80.000 Kilometer) enthalten. Kunden können sich außerdem für eine Garantieverlängerung auf bis zu 60 Monate registrieren. Alle Motorvarianten, egal ob Benziner, Diesel oder Hybrid, können umgerüstet werden.

Stellungnahme von Volvo

Volvo Tempolimit Heico Sportiv Steuergerät Tuning 180 kmh

AUTONOTIZEN hat den Importeur Volvo Cars Germany um eine Stellungnahme gebeten, hier die ungekürzte – und deutliche – Antwort eines Sprechers der Marke:

„Das Angebot einer technischen Möglichkeit, die werksseitige Absicherung der neuen Volvo Modelle auf eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h nachträglich durch einen Eingriff in die Software aufzuheben, ist kein Angebot von Volvo, sondern ist eine vom Hersteller nicht autorisierte, technische Lösung eines privaten Tuning-Unternehmens. Wer diesen nachträglichen Einbau an seinem Volvo vornehmen lässt, kann für sein Fahrzeug die Garantieleistungen des Herstellers nicht mehr in Anspruch nehmen, jegliche diesbezüglichen Zusagen entfallen.

Volvo Tempolimit Heico Sportiv Steuergerät Tuning 180 kmh

Volvo hat sich mit der Absicherung der neuen Modelle auf 180 km/h Höchstgeschwindigkeit konsequent entschieden, einen weiteren starken Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und auch zur Nachhaltigkeit zu leisten. Ausnahmen von der Absicherung gibt es seitens des Herstellers ausschließlich für Sonderfahrzeuge, wie z.B. Polizei-Einsatz- oder Rettungsfahrzeuge. Bei diesen mit Volvo Genehmigung nicht abgesicherten und schneller als 180 km/h fahrenden Sonderfahrzeugen bleiben die Garantieleistungen vollumfänglich erhalten.

Die technischen Maßnahmen zur Aufhebung der Absicherung auf 180 km/h dürfen bei Fortgeltung der Garantieleistungen einzig durch das Unternehmen Volvo Cars im Werk selbst durchgeführt werden. Volvo Vertragspartner (Vertragshändler und autorisierte Vertragswerkstätten) sind nicht dazu autorisiert, auch nicht zum Einbau von technischen Lösungen, die von Tuning-Unternehmen angeboten werden. Sie würden mit einer durch sie vorgenommenen Veränderung am Fahrzeug auch eindeutig gegen ihren Vertrag verstoßen“.

Vor der Umrüstung des eigenen Volvos mit einem Eingriff in die Fahrzeugsoftware sollte man also genau prüfen, welche Garantieleistungen der Tuningbetrieb übernimmt. Außerdem dürfte die Umrüstung von Leasingfahrzeugen kaum möglich sein.

Selbstversuch im Video: 130 km/h-Limit im Volvo V90

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Heico Sportiv, B. Conrad (2)