Volvo XC40 T5 Twin Engine Das kostet der Plug-in-Hybrid

Volvo bietet den elektrifizierten XC40 ab 52.160 Euro an.



Im November 2019 will Volvo die Produktion seiner Plug-in-Hybride deutlich hochfahren. Dann sollen Engpässe bei den für diese Autos benötigten Batterien aufgelöst sein. Als Neuzugang kommt der Volvo XC40 T5 Twin Engine in die Modellpalette. Die elektrifizierte Version des kompakten SUV hat einen 1,5 Liter großen Dreizylinder-Benziner unter der Motorhaube, den er aus dem Modell XC40 T3 entleiht.

Im T5 Twin Engine leistet der Verbrennungsmotor 180 PS. Unterstützung bekommt er von einem 60 kW (82 PS) starken Elektromotor. Die rein elektrische Reichweite liegt nach WLTP bei 42 Kilometern, der Norm-Benzinverbrauch bei 1,7 Litern. Das entspricht einem CO2- Ausstoß von 38 Gramm pro Kilometer, womit sich der Volvo XC40 T5 Twin Engine für den halbierten Satz bei der Firmenwagenversteuerung qualifiziert.

Als XC40 R-Design kostet der Plug-in-Hybrid ab 52.560 Euro, die mehr die Eleganz betonende Inscription-Linie mit 52.160 Euro beinahe preisgleich.

Im Video: Der Volvo S60 T8 Twin Engine

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller
#}