VW I.D. Buzz geht in Serie Offiziell: der Elektro-Bulli kommt

2022 wird aus der VW-Elektro-Studie I.D. Buzz ein Serienauto.



Es war so häufig klar für Fans und Medien: ein neuer Bulli kommt. Nur leider nie für VW - keine Studie seit dem Microbus wurde je bestätigt. Bis heute: VW hat offiziell bekanntgegeben, dass das I.D. Buzz Konzept eines elektrischen Kleinbusses in Produktion gehen wird.

VW I.D. Buzz geht in Serie

Der Serien-I.D. Buzz wird wie alle elektrischen Volkswagen auf dem ME-Baukasten entstehen. Bis dahin fließt leider noch viel Wasser den Mittellandkanal entlang: 2022 wird das Auto auf den Markt kommen, zuerst ist 2020 der kompakte I.D. an der Reihe. Die Serienversion des Buzz dürfte im Vergleich zur ausladenden Studie (4,95 Meter) schrumpfen.

„Außen kurz wie ein kompakter Van, aber innen so viel Raum wie ein Transporter“, erklärt Volkswagen-Marken-Chef Dr. Herbert Diess das Rezept. Vor allem beim Buzz kommen die Vorteile des im Vergleich zum Verbrennungsmotor und seinem Getriebe viel kleineren Elektroantriebs zum Tragen.

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller
#}