Aiways U5 Modelljahr 2022 Das Auto hat einen Haken

Aiways spendiert dem U5 für das Modelljahr 2022 mehr Ladeleistung und eine neue Lackfarbe.



Der Blick auf die in einer beliebigen Straße geparkten Autos zeigt, welchen Farbgeschmack Kunden in Deutschland haben. Die verschiedensten Grautöne wechseln sich ab, manchmal sieht man Schwarz, Silber oder Weiß. Im Großen und Ganzen soll das Auto also nicht zu sehr auffallen.

Jetzt auch in Grau

Somit lässt sich sagen, dass der chinesische Elektroautohersteller Aiways im Modelljahr 2022 auf Kundenwünsche reagiert. Denn das Mittelklasse-SUV U5 ist fortan auch mit optisch unauffälliger, grauer Außenlackierung bestellbar. Damit erweitert sich das Angebot auf vier Farbtöne. Gegen Aufpreis lässt sich ein schwarzes Dach bestellen, diese Option kostet 800 Euro Aufpreis.

Im Video: Aiways U5 mit Fahrradträger

Endlich ist über den Servicepartner ATU jetzt auch eine Anhängerkupplung lieferbar, sie kostet etwa 1.600 Euro, muss aber noch eingetragen werden. Die Anhängelast liegt bei 1.500 Kilogramm, die Stützlast (wichtig für den Transport von Fahrrädern) 100 Kilogramm.

Das Modelljahr 2022 des Aiways U5 bringt vor allem einen Vorteil an der Ladesäule oder der Wallbox. Denn künftig ist es möglich, Wechselstrom dreiphasig mit einer Leistung von bis zu 11 kW zu laden. Bisher wurden höchstens 6,6 kW versprochen, im Test 4,6 kW erreicht. Sobald ein Fahrzeug des Modelljahres 2022 für einen längeren Alltagstest zur Verfügung steht, werden wir die neuen Angaben nachprüfen. Am Schnelllader bleibt es bei 90 kW höchstmöglicher Leistung, womit der 63 kWh große Lithium-Ionen-Akku in 35 Minuten von 20 auf 80 Prozent Ladezustand gefüllt werden kann.

Außerdem ändert Aiways die DAB+-Antenne, die nicht mehr im Sichtfeld des Fahrers liegt. Das Infotainmentsystem an sich bleibt unverändert.

Die bisher bekannten Ausstattungslinien Standard und Premium ändern ihre Namen. Der Aiways U5 ist jetzt als XCITE und PRIME bestellbar. An den Umfängen der Linien ändert sich im Vergleich zum bisherigen Modell nichts. Aber an den Preisen, denn der U5 wird teurer.

Die Preise steigen

Aiways U5 Modelljahr 2022

Als XCITE kostet der Chinese jetzt, vor Abzug der Umweltprämie, ab 39.656,75 Euro (bisher 38.970 Euro). Als PRIME, zusätzlich u.a. mit 19-Zoll-Felgen, Parksensoren auch an der Front und Lederbezügen ausgestattet, steht das geräumige Mittelklasse-SUV für 45.547,25 Euro (bisher 42.070 Euro) im Konfigurator. Als zweites Modell will Aiways noch in diesem Jahr das SUV-Coupé U6 einführen, dessen Vorbote die Studie U6ion war.

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller (2), Bernd Conrad (3)
#}