Nissan X-Trail Modelljahr 2021 Nur noch als Benziner

Den Nissan X-Trail gibt es im wohl letzten Modelljahr nur noch als Benziner mit Frontantrieb.

In den USA ist der neue Nissan Rogue schon vorgestellt worden, der in absehbarer Zeit auch bei uns als neuer X-Trail auf den Markt kommen wird. Vorher ist aber der Modellwechsel beim kleineren und für die Marke wichtigeren Nissan Qashqai an der Reihe.

Benziner mit Doppelkupplungsgetriebe

Nissan X-Trail Modelljahr 2021

Deswegen sortiert sich der bekannte Nissan X-Trail im Modelljahr 2021 nochmals neu. Besser gesagt sortiert er aus, und zwar die Dieselmotoren. Einzige Wahl im Nissan X-Trail ist fortan der 1,3 Liter große Vierzylinder-Benzinmotor mit 116 kW / 158 PS (bislang 160 PS), der mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe zwangsverheiratet ist. Das bedeutet auch, dass es keinen X-Trail mehr mit Allradantrieb gibt.

Die Anhängelast beträgt 1.500 Kilogramm und liegt damit auf dem Niveau des bisherigen Diesel mit stufenloser Xtronic-Automatik. Der Selbstzünder mit manuellem Getriebe zog 2.000 Kilogramm.

Die Preise des Nissan X-Trail beginnen im Modelljahr 2021 bei 27.815,63 Euro für die Ausstattungslinie Visia. Hier sind u.a. Spurhalteassistent, Verkehrszeichenerkennung, eine manuelle Klimaanlage, DAB+ und 17-Zoll Leichtmetallfelgen serienmäßig. Nissan spricht von einem im Vergleich „zur bisherigen Einstiegsversion“ um 900 Euro gesunkenen Preis. Das liegt aber daran, dass es dabei um den X-Trail Visia als 1.7 dCi - Diesel mit 110 kW / 150 PS handelte, der gegenüber dem Benziner eben jene knapp 900 Euro Aufpreis kostete.

Wann kommt der Nachfolger?

Nissan X-Trail Modelljahr 2021

Neu ins Programm kommt die Ausstattungslinie N-Design für 35.160,67 Euro. Sie bringt schwarze 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und weitere dunkle Karosseriedetails am Kühlergrill, den Außenspiegelkappen und der Dachreling mit. Zwischen ihm und der Basis rangieren die Linien Acenta, N-Way, N-Connecta und Tekna. Alle Ausstattungslinien sind optional mit dritter Reihe als Siebensitzer zu haben.

Wann der neue Nissan X-Trail in Europa und damit auch in Deutschland auf den Markt kommt, wurde seitens des Herstellers noch nicht kommuniziert. Mit der Premiere ist nicht vor Herbst 2021 zu rechnen.

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller

Fatal error: Uncaught Whoops\Exception\ErrorException: session_write_close(): write failed: No space left on device (28) in Unknown:0 Stack trace: #0 /app/grav/system/src/Grav/Common/Debugger.php(352): Whoops\Run->handleError(2, 'session_write_c...', 'Unknown', 0) #1 [internal function]: Grav\Common\Debugger->deprecatedErrorHandler(2, 'session_write_c...', 'Unknown', 0, NULL) #2 [internal function]: session_write_close() #3 {main} thrown in Unknown on line 0