Suzuki Swace 2021 Neue Nase für den Corolla

Der neue Suzuki Swace ist ein Toyota Corolla Hybrid mit neuen Logos.



Die Kooperation von Suzuki und Toyota bringt ihr zweites Kind hervor. Noch vor dem Marktstart des Suzuki Across , der weitestgehend dem neuen Toyota RAV4 Plug-in Hybrid entspricht, gibt es jetzt Fotos und Informationen zum Suzuki Swace.

Im Winter beim Händler

Der kompakte Kombi mit Hybridantrieb ist an sich ein alter Bekannter. Wie beim Across reichen eine neue Nase und andere Logos für die Transformation zum Suzuki. Der Swace ist ein umgelabelter Corolla Hybrid Touring Sports. Damit haben die Suzuki-Händler ab Ende 2020 / Anfang 2021 nicht nur einen ausgewachsenen Kompaktkombi, sondern auch ihren aktuell einzigen Vollhybriden im Showroom.

Blechteile wurden beim Suzuki Swace im Vergleich zum Toyota Corolla Touring Sports nicht geändert. Der vordere Stoßfänger ist neu, der Lufteinlass darin schmaler und etwas flacher. Anstelle des Toyota-Logos in der vorderen Blende prangt das Suzuki-S oben vor dem Übergang zur Motorhaube.
Am Heck und auf dem Lenkrad wurden die Markenembleme und der Modellname ausgetauscht, sondern gab es keine Änderungen. Selbst der Hybrid-Schriftzug an den vorderen Kotflügeln entspricht dem Toyota.

1.8 Hybrid mit 122 PS

Suzuki Swace Hybrid 2020 2021

Keine Überraschung: Auch der Hybrid-Antrieb wird 1:1 von Toyota übernommen. Im Suzuki Swace arbeitet der 1,8-Liter-Benziner mit Elektrounterstützung. Sie Systemleistung beträgt 122 PS. Der 2.0 Hybrid mit 180 PS, den Toyota im Corolla alternativ anbietet, wird es nicht mit Suzuki-Logo geben. Ein stufenloses Getriebe verwaltet die Antriebskraft und schickt sie an die Vorderräder.

In 11,1 Sekunden gelingt die Beschleunigung auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit wird bei 180 km/h begrenzt. Ebenfalls unverändert: Das Kofferraumvolumen von ordentlichen 596 Litern.

Suzuki wird den Swace mit sieben Lackoptionen und einer umfangreichen Serienausstattung anbieten. Bi-LED-Scheinwerfer, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine induktive Ladeschale sowie Sitz- und Lenkradheizung sind an Bord. Das Infotainmentsystem mit acht Zoll großem Display bietet DAB, Apple CarPlay und Android Auto. Ob auch ein Navigationssystem ab Werk integriert ist, wurde noch nicht bekanntgegeben.

Preise ab ca. 28.000 Euro

Suzuki Swace Hybrid 2020 2021

Vom Corolla übernommen werden auch Fahrassistenten, darunter die Spurhaltefunktion mit Lenkeingriff, Verkehrszeichenerkennung, die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage, Totwinkelwarner und Ausparkassistent.

Den Preis für den Swace nennt Suzuki noch nicht. Ein vergleichbar ausgestatteter Toyota Corolla Hybrid Touring Sports Comfort kostet aktuell, ohne Bi-LED-Licht, 28.054,45 Euro. Für die Suzuki-Autohäuser bedeuten die neuen Modelle nicht nur ein erweitertes Angebot elektrifizierter Autos. Mit größerem Format und teureren Preisen müssen auch neue Kunden angesprochen werden.

Im Video: Toyota Corolla 2.0 Hybrid Touring Sports (180 PS):

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller
#}