Toyota City-SUV Teaser Das Partymobil

Toyota hat ein neues SUV-Modell auf Basis des Kleinwagens Yaris angekündigt.

Erst waren es die Kompakt-SUV, die boomten. Mittlerweile ist das Segment der City-SUV und Crossover auf Kleinwagenbasis das Wachstumssegment schlechthin. Kaum ein Automobilhersteller will von dieser Party fernbleiben, bei der sich aktuell Modelle wie der VW T-Cross, Nissan Juke und Skoda Kamiq auf der Tanzfläche feiern lassen.

Toyota Yaris City SUV Teaser

Auch Toyota will eine Eintrittskarte lösen. Unterhalb des erfolgreichen Toyota C-HR wird es in naher Zukunft ein kleineres SUV-Modell auf Basis der GA-B-Plattform des Toyota Yaris geben. Der Kleinwagen kommt im zweiten Halbjahr 2020 in neuer Auflage zu den Händlern. Zusätzlich wird es einen scharfen GR Yaris mit Allradantrieb und 261 PS geben.

Das jetzt offiziell angekündigte SUV-Modell wird wohl braver motorisiert und mit Vorderradantrieb alle Ansprüche erfüllen, die Kunden von dieser Fahrzeugklasse erwarten. „Dieses Modell gesellt sich zum erfolgreichen Yaris in Europa. Beide Fahrzeuge werden bis 2025 etwa dreißig Prozent des Toyota-Absatzes in Europa ausmachen“, sagt Matt Harrison, Executive Vice President von Toyota Motor Europe.

Toyota Yaris City SUV Teaser

Gebaut werden beide Modelle im französischen Toyota-Werk in der Stadt Valenciennes. Wann mit der Markteinführung zu rechnen ist, verrät der Hersteller noch nicht. Man darf von 2021 ausgehen. Denn allzu lange wird Toyota die Mitbewerber nicht allein feiern lassen.

Im Video: Der Toyota C-HR 2.0 Hybrid

Das Titelbild zeigt die Rückleuchte des Toyota Yaris.

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller (2), Bernd Conrad (1)