Toyota Prius Facelift 2019 Erstmals mit Allradantrieb

UPDATE: Der Toyota Prius bekommt einen zweiten Elektromotor für die Hinterachse.



UPDATE mit Bildern der Europa-Version__
Der einstige Hybrid-Pionier Toyota Prius sieht sich einer wachsenden Konkurrenz ausgesetzt. Hausintern mit elektrifizierten Derivaten von RAV4 und Corolla, insgesamt aber vor allem von Plug-in-Hybriden und reinen Elektroautos.

Auf der LA Auto Show macht sich der Toyota Prius mit einem sanften Facelift zurecht. An Front und Heck gibt es neue Stoßfänger mit weniger exzentrischen Leuchten, die dem Prius gleichzeitig ein bisschen Seele nehmen.

Innen gibt es ein wesentlich größeres, hochkant stehendes Display, mit dem Toyota wohl an die reduzierte Cockpitlandschaft in aktuellen Tesla-Modellen erinnern will.

Die wichtigste Änderung beim Prius ist aber technischer Natur. Erstmals gibt es den Hybriden mit Allradantrieb. Toyota rechnet mit einem Verkaufsanteil von bis zu 25 Prozent für diese Version auf dem US-Markt.

Der elektrische Allradantrieb kommt ohne Differenzial aus, damit soll der Verbrauch bei umgerechnet ca. 4,8 Litern auf 100 Kilometer liegen.

Der Prius AWD-e genannte Allradler hat einen zweiten Elektromotor für den Antrieb der Hinterachse. Beim Anfahren und je nach Fahrsituation bei Geschwindigkeiten von bis zu 70 km/h wird er zugeschaltet, wenn die Software mangelnde Traktion an den Vorderrädern erkennt. Bei höherem Tempo bleibt es beim Zweiradantrieb.

Der Toyota Prius AWD-e hat eine neu entwickelte Nickel-Metall-Batterie unter der Rücksitzbank, während das Modell mit reinem Vorderradantrieb seine Energie aus einem Lithium-Ionen-Akku bezieht.

Toyota Prius Facelift 2019

Das überarbeitete Karosseriedesign mit neuen Räderdesigns sowie den aufgefrischten Innenraum mit neuen Polstern und dem größeren Display mit Gestensteuerung und einem Head-up-Display hat Toyota auf für den deutschen Markt angekündigt, ohne einen Zeitrahmen für die Markteinführung zu stecken.

Ob auch das Allradmodell zu uns kommt, ist nicht bekannt. Angesichts der aufwändigen Prüfverfahren für WLTP und Euro 6d-Temp in Zusammenhang mit eher geringen Absatzerwartungen erscheint dies aber unwahrscheinlich.

Den Alltagstest Toyota Prius Hybrid in aktueller Form findet ihr hier .

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller
#}