Volvo S90L Excellence 2018 Chinesische Verlängerung

Aus China schickt Volvo auch den S90L Excellence als Langversion zu uns nach Europa.



Langversionen klassischer Stufenhecklimousinen erfreuen sich quer durch alle Fahrzeugklassen in China großer Beliebtheit. Dort lassen sich Gutverdiener am liebsten chauffieren. Audi A4 und A6, BMW 3er (dessen L-Version auch die Basis für den bei uns angebotenen 3er GT stellt) und viele andere Modelle gibt es mit verlängertem Radstand. Auch den Volvo S90.

Die große Limousine der schwedischen Marke kommt seit einiger Zeit ausschließlich aus chinesischer Produktion und wird von dort auch nach Europa exportiert. Das gilt künftig auch für die Langversion Volvo S90L Excellence.

volvo S90L Excellence 2018 Langversion

Zwölf Zentimeter mehr Länge sorgen im Fond des S90 für mehr Platz und Komfort. Passend dazu bietet Volvo den S90L ausschließlich mit dem stärksten Antrieb der Baureihe und einer feudalen Ausstattung an. Der Plug-in Hybrid T8 Twin Engine leistet 288 kW / 388 PS und hat Allradantrieb, den der Elektro-Teil des Hybridantriebs besorgt.

Im Fond gibt es zwei Einzelsitze mit Belüftung und Massagefunktion. Einstellbare Fußauflagen, einstellbare Lehnenneigung, Tischchen sowie temperierte Getränkehalter und ein Kühlfach sorgen für mobilen Luxus.

Dazu passend steckt im Volvo S90L Excellence eine Luftfederung an der Hinterachse mit adaptiven Dämpfern. Außengeräusche sollen durch eine Akustikverglasung mit dickeren Seitenscheiben außen vor bleiben. So lässt sich das Soundsystem mit 19 Lautsprechern und 1.400 Watt Leistung besser genießen. Auch für Wohlfühlklima sorgt der lange Schwede aus China. In die Vier-Zonen-Klimaautomatik ist ein Ionisator integriert, die die Innenraumluft reinigt.

Die voll ausgestattete Langversion hat natürlich ihren Preis: 108.460 Euro sind viel Geld, auch für einen Volvo S90L Excellence. Er dürfte damit vornehmlich bei Geschäftskunden oder als Hotelshuttle in großen Städten wie London oder Paris zum Einsatz kommen. Aber auch ein paar Berliner, Frankfurter oder Münchner dürften den noblen S90 aus Understatement einer Oberklasselimousine vorziehen

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller
#}