BMW-Alpina B4S Biturbo Edition 99 Teures Auslaufmodell

BMW-Alpina legt eine Sonderserie des B4S Biturbo mit mehr Leistung auf.

Wer im breitgefächerten BMW-Programm nicht findig wird, greift gerne zu einem BMW-Alpina. Aber auch hier gibt es Kunden, die es gerne noch individueller mögen. Deswegen legt auch der kleine Hersteller aus dem Allgäu von Zeit zu Zeit Sondermodelle seiner verfeinerten BMW auf.

Im 1. Quartal 2019 wird der BMW Alpina B4S Bitubro Edition 99 auf den Markt kommen. Wie es der Name schon sagt, sind das Coupé und das Cabrio auf Basis der BMW 4er Reihe auf weltweit 99 Autos limitiert.

Der im regulären BMW-Alpina B4S Biturbo 324 kW / 440 PS starke Sechszylinder erfährt für die Edition 99 ein leichtes Leistungsplus auf 332 kW / 352 PS. Damit wird der Sprint auf Tempo 100 in 3,9 (Allradantrieb, nur beim Coupé) bzw. 4,3 (Hinterradandtrieb) Sekunden erledigt, die Höchstgeschwindigkeit liegt unverändert bei 303 bzw. 306 km/h.

Das Coupé der Edition 99 soll mit einem überarbeiteten Sportfahrwerk und Versteifungsmaßnahmen an Vorder- und Hinterwagen für mehr Dynamik sorgen, während das Cabrio den Komfort betont. Das gilt auch für den Innenraum, wo die Blechdachversion auf Halb-Schalensitze bittet, das Cabrio dafür mehr Auswahl beim Merinoleder preisgibt.

Außen gibt es grau lackierte 20-Zoll-Leichtmetallfelgen und optionale Dekorfolien. Das BMW-Alpina B4S Biturbo Edition 99 Coupé kostet mit Hinterradantrieb 88.900 Euro, die Allradversion 91.800 Euro. Nochmals kostspieliger ist das nur mit Hinterradantrieb erhältliche Cabrio: 96.100 Euro.

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller