Kia Ceed 2018 Teaser Premiere auf dem Genfer Salon

Ein erster Ausblick auf den neuen Kia Ceed.

2007 hat die erste Generation des Kia cee´d nicht nur den blassen Vorgänger Cerato abgelöst, sondern erstmals auch die Ernsthaftigkeit von Kias Europa-Bemühungen demonstriert. Spätestens die aktuelle Baureihe, seit 2012 auf dem Markt, steht bei vielen Kunden ganz selbstverständlich auf dem Kompaktauto-Einkaufszettel.

Kia Ceed Teaser 2018 Genfer Salon

Auf dem Genfer Salon im März 2018 wird sich der neue Kia cee´d im Scheinwerferlicht präsentieren. Auch die dritte Generation des Golf-Konkurrenten wurde wieder in Europa entwickelt. Die Produktion erfolgt in der Slowakei. Auch die neue Baureihe teilt sich die Technik mit dem Hyundai-Schwestermodell, der aktuelle i30 ist dafür ja eine bekannt gute Vorlage.

Eine Eigenart lässt er hinter sich, der Haken verschwindet: aus cee´d wird schlicht Ceed. Das Kunstwort steht für „Community of Europe, with European Design“. Alles klar?

Der neue Kia Ceed wird Im Frühsommer 2018 zuerst als Fünftürer auf den Markt kommen, ein Kombi namens Sportswagon und ein fünftüriger Fastback im Stil des Plattformbruders Hyundai i30, der statt des dreitürigen pro-cee´d ins Programm kommt, folgen später. Die Studie dazu stand bereits im September 2017 auf der IAA in Frankfurt.

Kia Ceed Teaser 2018 Genfer Salon

In wenigen Tagen könnt Ihr auf diesen Seiten mehr über den neuen Kia Ceed erfahren.
Den Alltagstest des aktuellen Kia cee´d SW lest Ihr hier.

Der jetzt auslaufende Fünftürer kostet mit 100 PS ab 14.990 Euro, Preise des neuen Ceed werden zum Marktstart bekanntgegeben.

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller