Mazda MX-5 RF Ignition Striptease aus dem Internet

Der Mazda MX-5 kommt als Design-Sondermodell aus dem Internet.

Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe. Bestes Beispiel: Der Mazda MX-5 und der Fiat 124 Spider. Beide Modelle rollen vom gleichen Band in Japan, unterscheiden sich aber in ihrer Angebotsbreite.

Mazda MX-5 RF Ignition

Während Fiat mit dem Abarth 124 Spider eine leistungsstärkere Version anbietet, punktet Mazda mit der Hardtop-Version des MX-5. Und wie! Während der Vorgänger mit festem Dach noch von den Fans verschmäht wurde, weil er die Idee des puristischen Roadsters doch zu sehr verwässerte, lässt der MX-5 RF (Retractable Fastback) uns das Wasser im Mund zusammenlaufen. Zwei Fliegen mit einer Klappe, selten sah ein kleines Coupé besser aus – und war auf Knopfdruck ebenso offen wie einst der Honda CRX.

Bevor der MX-5 RF ab Februar 2017 in den Handel kommt, bietet Mazda ein edles Sondermodell an. Der auf 250 Exemplare limitierte MX-5 RF Ignition (Englisch für Zündung) kommt mit in schwarzer Kontrastfarbe lackierten Felgen und Außenspiegelkappen sowie einem auch in schwarz lackierten Dach. Innen gibt es mit Alcantara-Mikrofaser bespannte Recaro-Sitze. Damit werden auch die Türverkleidungen und Teil des Armaturenbretts ausgelegt. Weitere Bestandteile sind ein Sportfahrwerk und eine Domstrebe.
Angetrieben wird der MX-5 RF Ignition vom stärkeren der beiden MX-5 Motoren, dem 160 PS starken Zweiliter-Vierzylinder-Sauger.

Mazda MX-5 RF Ignition

Die Besonderheit der limitierten Serie: Man kann sie nur im Internet reservieren. Ab 1. Dezember ist es möglich, gegen eine Gebühr von 1.000 Euro – die natürlich beim Kauf des Autos abgezogen werden – das Auto hier im Internet zu reservieren.

35.990 Euro kostet der Mazda MX-5 Iginition. Damit liegt er deutlich über der 33.890 Euro teuren Ausgangsbasis, dem Hardtop-Roadster als Sports Line inklusive Sportpaket (Recaros, Bilstein-Sportfahrwerk, Domstrebe). Die Kontrast-Farbelemente und die Besonderheit der Sonderserie müssen dem Kunden also 2.100 Euro Aufpreis wert sein, auch wenn die Metalliclackierung in Rubinrot oder Matrixgrau schon mit dabei ist (regulär 520 Euro bzw. 750 Euro Aufpreis).

Mazda MX-5 RF Ignition

Als erste bekommen die 250 Ignition- Kunden ihren MX-5 RF übrigens nicht. Während sie erst im Mai ihre Autos in Empfang nehmen können soll der MX-5 RF zu Preisen ab 29.890 Euro bereits ab Februar ausgeliefert werden.

In der Bildergalerie könnt Ihr den Strip des MX-5 RF sehen:

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller