Toyota Proace Electric Die 1.000.000-Kilometer-Garantie

Toyota gewährt, zumindest in den Niederlanden, eine Million Kilometer Garantie auf die Batterie des Proace Electric.

Beim Bau leichter Nutzfahrzeuge kooperiert Toyota mit dem PSA-Konzern. Nicht verwunderlich, dass nach den Ankündigungen von Citroen (Jumpy), Opel (Vivaro) und Peugeot (Expert) jetzt auch die Elektroversion des Toyota Proace vorgestellt wurde. Die niederländische Importgesellschaft zeigt erste Fotos und Informationen des Kastenwagens.

Die Technik entspricht den Brüdern mit französischem oder deutschen Markenlogo. Bis zu 100 kW (136) leistet der Elektromotor, der aus elektrischen PKW wie dem Peugeot e-2008 und dem Opel Corsa-e bekannt ist. Das maximale Drehmoment liegt bei 260 Nm, die Höchstgeschwindigkeit wird bei 130 km/h elektronisch abgeregelt.

Bis zu 330 Kilometer Reichweite

Auch beim Toyota Proace Electric wird es zwei Batteriegrößen zur Wahl geben: 50 kWh und 75 kWh. In beiden Fällen liegen die Akkus im Fahrzeugboden, Einbußen beim Laderaum müssen nicht hingenommen werden. Die Nutzlast des Kastenwagens liegt bei 1.275 Kilogramm mit dem 50 kWh-Batterie, beim größeren Modul sind es aufgrund des Gewichts 1.000 Kilogramm. Außerdem kann ein bis zu 1.000 Kilogramm schwerer Anhänger gezogen werden. Drei Karosserielängen werden angeboten.

Bei Ausnutzung des Ladetalents wird die angegebene Reichweite von bis zu 330 Kilometern nach Norm mit der großen Batterieversion natürlich nicht zu realisieren sein. Geladen wird über einen Anschluss im linken vorderen Kotflügel, am Schnelllader mit Gleichstrom mit bis zu 100 kW Ladeleistung. Dann ist die 50 kWh-Batterie in einer halben Stunde zu 80 Prozent geladen, beim größeren Akkupaket dauert das 45 Minuten. In den Niederlanden bietet Toyota serienmäßig dreiphasiges Laden von Wechselstrom mit 11 kW an. Opel hat für den Vivaro-e diese Möglichkeit als Option angekündigt, ab Werk zieht er mit maximal 7,4 kW Elektronen. Eine Pressemeldung oder eine Preisliste von Toyota Deutschland für den Proace Electric steht noch aus.

15 Jahre / 1 Million Kilometer Garantie

Toyota Proace Electric Garantie Batterie Reichweite Fotos

Dann könnten wir auch wissen, ob Toyota das Garantieversprechen der niederländischen Kollegen auch bei uns einlöst – wobei die bisher in Europa gleichen Bedingungen der japanischen Marke dafürsprechen.

Bis zu 1.000.000 Kilometer oder 15 Jahre lang gewährt Toyota Garantie auf die Traktionsbatterie. Versprochen wird in diesem Zeitraum eine Ladekapazität von mindestens 75 Prozent. Auch die Garantie auf das Gesamtfahrzeug ist lang: Fünf Jahre oder 200.000 Kilometer.

PKW-Version kommt 2021

Toyota Proace Electric Garantie Batterie Reichweite Fotos

Preise werden noch nicht kommuniziert. In den Niederlanden kann man den Toyota Proace Electric jetzt reservieren, ab Oktober sollen die ersten Fahrzeuge ausgeliefert werden. 2021 soll der elektrische Proace Shuttle mit neun Sitzplätzen für Taxiunternehmer folgen. Spätestens dann dürfte auch der Schritt zu einem elektrisch angetriebenen Proace Verso für den Familieneinsatz kein großer mehr sein.

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller