Chevrolet Corvette Stingray Preis Das kostet die neue Corvette

Die deutsche Preisliste für die Launch Edition beginnt bei 99.000 Euro.



Einige Fans der Sportwagenlegende in der „alten Welt“ waren möglicherweise leicht nervös und können jetzt beruhigt werden. Auch die neue Chevrolet Corvette Stingray wird offiziell nach Europa exportiert. Allerdings muss man sich noch bis zum zweiten Halbjahr 2021 gedulden, bis die ersten Fahrzeuge ausgeliefert werden. Der freisaugende, 6,2 Liter große V8-Mittelmotor leistet 369 kW / 495 PS. Ein Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe verwaltet bis zu 637 Newtonmeter Drehmoment.

Erweiterte Serienausstattung

Serienmäßig werden die Modelle für Europa mit dem Z51-Performance-Paket angeboten. Darin enthalten sind u.a. ein Gewindefahrwerk, eine Brembo-Bremsanlage, ein elektronisches Sperrdifferenzial, kürze Hinterachsüberetzung sowie eine spezielle Abgasanlage. Ein Aero-Paket sorgt für weniger Auftrieb. Der Sportwagen steht auf Michelin Pilot Sport 4S Reifen.

Außerdem entsprechen die europäischen Corvettes dem US-Ausstattungsniveau 2LT, das über dem dort angebotenen Basismodell rangiert. Head-up-Display, Navigationssystem, BOSE-Soundsystem, Rückspiegelkamera, Performace-Data-Recorder sowie beheiz- und belüftbare Sitze sind serienmäßig.
Zum Markstart kommt die neue Corvette als Launch Edition. Das Sondermodell (auf Basis der US-Linie 3LT) fährt mit dem Magnetic Ride-Fahrwerk und diversen Designelementen am Exterieur vor.

Die Preisliste für die Chevrolet Corvette Stingray Launch Edition startet für das Coupé bei 99.000 Euro. Das Cabriolet ist mindestens 106.000 Euro teuer.

Die europäischen Händler von Chevrolet und Cadillac müssen bis zum Marktstart der neuen Generation durchhalten. Vorher soll mit dem Cadillac XT4 ein bereits angekündigtes Kompakt-SUV starten. Die sonstige Modelle der europäischen Modellpalette vom Chevrolet Camaro über Cadillac ATS-V, CTS-v, CT6 , XT5 und Escalade sind nicht mehr als Neufahrzeuge zu bestellen. Die Händler verkaufen noch Tageszulassungen.

Im Video: Chevrolet Camaro V8

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller
#}