MG5 Electric 2022 Endlich ein Elektro-Kombi

Der MG5 Electric startet Anfang 2022. Die Preise des kompakten Kombis mit E-Antrieb starten unter 30.000 Euro.



Die Marke MG, ein traditionsreiches britisches Label im Eigentum des chinesischen SAIC-Konzerns, ist seit einigen Monaten auch in Deutschland auf dem Markt vertreten. Nach dem Start mit dem ZS EV und dem Plug-in Hybriden EHS startet jetzt eine Modelloffensive. Ein Teil davon ist der Kombi MG5 Electric.

Facelift vor dem Start

Viele Interessenten, die bei der Frage nach einem Elektro-Kombi bislang nicht fündig wurden, blickten neidisch nach Großbritannien. Dort, wo die Marke MG bereits seit dem Ende des damaligen MG-Rover-Konzerns aktiv ist und eine breite Modellpalette in den Showrooms der Händler parkt, gab es mit dem MG5 EV schon länger ein entsprechendes Angebot.

Jetzt kommt der Elektro-Kombi auch zu uns, ab Anfang 2022 soll er zu haben sein. Zuvor bekam der kompakte Kombi ein Facelift. Eine komplett neue Front mit geschlossener Kühlermaske sorgt für mehr E-Auto-Look. Das wird durch den Auslauf des Verbrennermodells auf dem UK-Markt möglich.

Der Elektrantrieb bringt eine maximale Leistung von 115 kW (156 PS). Das Drehmoment liegt bei 260 Newtonmetern. Zum Marktstart gibt es den Kombi mit einer 61,1 kWh großen Batterie für 400 Kilometer WLTP-Normreichweite. Etwas später folgt ein Modell mit 50,3 kWh, womit 320 Kilometer Radius möglich sein sollen. Ein dreiphasiger Onboard-Charger für maximal 11 kW Ladeleistung ist serienmäßig. Außerdem kann der MG5 Electric dank bidirektionalem Laden auch Strom an andere Geräte abgeben.

Das Kofferraumvolumen des MG5 beträgt 479 Liter, durch Umklappen der Fondlehnen lässt es sich auf über 1.400 Liter erweitern. Immerhin 500 Kilogramm Anhängelast sollten zumindest Hobbygärtner zufrieden stellen, die Dachlast wird mit 75 Kilogramm angegeben.

Elektro-Kombi für 20.000 Euro

MG5 Electric Kombi 2021

Als Preis für den MG5 Electric werden vom Hersteller unter 30.000 Euro ausgerufen. Nach Abzug der Umweltprämie in Höhe von 9.570 Euro könnte er dann nur wenig mehr als 20.000 Euro den Besitzer wechseln. Zwei Ausstattungslinien mit den Namen Comfort und Luxury sind geplant.

Im Video: MG ZS EV Modell 2021

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller