SsangYong Tivoli Fizz bei Real 2020 Supermarkt-SUV zum Dritten

Auch 2020 gibt es wieder einen SsangYong Tivoli bei Real. Der Importeur verspricht 4.000 Euro Preisvorteil, Real einen Flachbildfernseher dazu.



Update: einen ausführlichen Testbericht zum SsangYong Tivoli Fizz gibt es hier.

Ab Mitte Mai startet der Importeur der koreanischen Marke SsangYong zum dritten Mal eine Verkaufsaktion mit dem Einzelhändler Real. Erneut steht der Tivoli im Zentrum der Aktion.

Das kleinste Modell der auf SUV und Geländewagen spezialisierten Marke ist gleichzeitig der Bestseller – wenn auch auf kleinem Niveau. Von 2.870 im Jahr 2019 bei uns verkauften SsangYong entfallen immerhin 1.231 auf den Tivoli, der mit einer Länge von 4,23 Metern u.a. mit Skoda Kamiq und Co. konkurriert.

4.000 Euro Preisvorteil bei Real

Aktuell verkauft SsangYong den Tivoli Fizz als Sondermodell zu Preisen ab 22.990 Euro. Auf Basis der Ausstattungslinie „Quartz“ bietet der Tivoli Fizz für 1.000 Euro Aufpreis Extras wie 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine zweifarbige Lackierung mit weißem Dach und ebenso weißen Außenspiegelkappen zur serienmäßigen Metalliclackierung sowie ein beheizbares und in Höhe und Weite einstellbares Lenkrad.

Einziger Motor für den SsangYong Tivoli Fizz ist der markeneigene 1.5 T-GDI-Benziner mit 163 PS, der kürzlich im größeren Korando zum Alltagstest vorfuhr. Für jeweils 2.000 Euro Aufpreis gibt es eine Sechsgang-Wandlerautomatik und Allradantrieb, beide Antriebsextras lassen sich auch kombinieren.

In Zusammenarbeit mit Händlern vor Ort bietet SsangYong jetzt über Real-Märkte einen zusätzlichen Vertriebsweg mit Preisvorteil. Bis Ende Juni 2020 gibt es dort den Tivoli Fizz für 18.990 Euro, also 4.000 Euro günstiger. Wer lieber Prozente rechnet: Der Nachlass auf den Listenpreis liegt bei 17,4 Prozent.

Mit dem Autokauf über Real kann man gleich die Ladekapazität seines neuen SUV ausprobieren. Denn die dort erworbenen Autos kommen mit einem Gutschein für 55 Zoll großen LG-Fernsehgerät zum Kunden, das einen Wert von 999 Euro haben soll. Bis Ende Juli 2020 muss man den Fernseher dann in einem der Märkte abholen. Falls der Karton zu groß ist, gegebenenfalls mit einem anderen Auto.

Im Video: Der SsangYong Tivoli Fizz

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller