Mazda CX-5 Homura (2021) Sondermodell ohne Preisvorteil

Der Mazda CX-5 startet als Sondermodell Homura mit spezieller Innenausstattung und Designdetails.



Mazda legt nach. Nicht nur für ein Sondermodell des kleineren CX-3 sollen die Kunden „Feuer und Flamme“ sein, sondern auch für den CX-5 Homura. Auch das kompakte SUV-Modell startet im Modelljahr 2021 als entsprechende Sonderserie, deren Zusatzname auf japanisch in etwa „Feuer und Flamme“ beschreibt.

CX-5 Sports-Line als Basis

Den CX-5 Homura positioniert Mazda am oberen Ende der Modellpalette, er basiert auf der höchsten regulären Ausstattungslinie Sports-Line. Zusätzlich bringt das Sondermodell schwarzen Lack an den 19-Zoll-Felgen und den Außenspiegeln mit, außerdem eine Kunstlederausstattung mir roten Nähten. Sie zieren als Kontrastdetails auch Lenkrad, Mittelarmlehne und die Schaltstulpe. Der Fahrersitz ist elektrisch einstellbar, der Beifahrersitz weiterhin auf manuelle Art und Weise.

Das Motorenangebot des Mazda CX-5 Homura entspricht dem des Sports-Line-Modells. Los geht es mit dem Skyactiv-G 165 genannten Benziner mit manuellem Getriebe und Allradantrieb, der im neuen Modelljahr eine Zylinderabschaltung mitbringt. Der Preis: 39.590 Euro. Damit ist der CX-5 Homura im Vergleich zum Sports-Line (38.390 Euro) 1.200 Euro teurer. Einen Preisvorteil bietet die Homura-Edition beim Mazda CX-5 also nicht, sondern soll Kunden mit einem Faible für die angebotenen Designelemente ansprechen.

Der 165 PS starke Benziner ist auch mit Automatik lieferbar (ohne Zylinderabschaltung, 41.390 Euro). Darüber rangiert der Skyactiv-G 194 mit 2,5 Litern Hubraum und 194 PS. Er hat die Sechsstufen-Wandlerautomatik serienmäßig, kostet mit Frontantrieb 40.590 Euro, als Allradmodell 42.590 Euro.

Einziger Diesel ist der Skyativ-D 184. Der 2,2 Liter große Vierzylinder-Selbstzünder leistet 184 PS und kostet in der Kombination von manuellem Getriebe und Frontantrieb 41.290 Euro. Der Allradler mit Automatik markiert mit 45.090 Euro das obere Ende der Preisliste. Einzige mögliche Option für den Mazda CX-5 Homura ist eine Metalliclackierung, die je nach Farbton zwischen 630 und 950 Euro Aufpreis kostet.

Im Video: Mazda CX-5 Skyactiv-G 194 AWD 2021

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller