Genesis GV80 2020 SUV von Hyundai-Premiummarke

Genesis, die Premiummarke der Hyundai Motor Group, zeigt ihr erstes SUV.

Die Hyundai Motor Group hat ihre neue Premiummarke Genesis bislang im Heimatmarkt Südkorea, in den USA, in Kanada, Australien, Russland und im Mittleren Osten eingeführt. Das Modellprogramm besteht aktuell aus den drei Limousinen G70, G80 und G90. Der Genesis G80 wurde einige Zeit als Hyundai Genesis auch bei uns verkauft.

Für eine weitere Expansion der Marke, für die auch ein Marktstart in Europa und damit in Deutschland geplant ist, sind SUV nötig. Das verlangen, allen Diskussionen zum Trotz, die Kunden. In Südkorea hat Genesis jetzt die ersten Teaserfotos des neuen GV80 veröffentlicht. Das erste SUV der jungen Marke entspricht im Format Mitbewerbern wie dem BMW X5 und dem Mercedes GLE.

V6- und V8-Benziner

Das „V“ in der Modellbezeichnung steht für „Versatility“, englisch für Vielseitigkeit. Basis ist die Limousinenplattform mit Hinterradantrieb, Allradantrieb dürfte je nach Version optional oder serienmäßig sein. Vom Stufenheckmodell dürfte der Genesis GV80 auch die Motoren übernehmen: Ein 3,8 Liter-V6 (315 PS) und ein 5,0 Liter-V8 (413 PS) als Saugbenziner und ein aufgeladener 3,3 Liter-V6 mit 370 PS im Sportmodell. Der Turbobenziner ist bei uns bereits im Kia Stinger GT erhältlich.

Für einen Markteintritt in Europa könnte man aus dem Konzernregal auch den zwei Liter großen Vierzylinder-Motor aus dem Kia Stinger und den 2,2 CRDI-Vierzylinder-Diesel mit 200 PS, der unter anderem in den Modellen Hyundai Santa Fe und Kia Sorento arbeitet.

Im Video: Der Kia Stinger GT 3.3 V6

Teile das!
Text: Bernd Conrad
Bilder: Hersteller